Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2013

18:55 Uhr

Großbritannien

Opposition geißelt Camerons Europa-Politik

Der britische Labour-Chef Ed Miliband hat Premier James Cameron für seinen europaskeptischen Kurs kritisiert. Die Bestrebungen des Regierungschefs für eine Schwächung des EU-Apparats seien nicht im nationalen Interesse.

Oppositionsführer Ed Miliband glaubt, dass Regierungschef Cameron mit seiner EU-Politik in die falsche Richtung steuert. Reuters

Oppositionsführer Ed Miliband glaubt, dass Regierungschef Cameron mit seiner EU-Politik in die falsche Richtung steuert.

LondonDie britische Opposition hat den zunehmend europakritischen Kurs von Regierungschef David Cameron angeprangert. Der Premierminister "schlafwandelt" Richtung EU-Austritt des Landes, sagte Labour-Chef Ed Miliband der BBC am Sonntag. "Ich denke, es ist unglaublich gefährlich, was David Cameron macht." Die Bestrebungen des Regierungschefs, Machtbefugnisse aus Brüssel nach London zurückzuholen, seien nicht im nationalen Interesse.

Cameron will noch in diesem Monat, Medienberichten zufolge am 22. Januar, eine mit Spannung erwartete Rede zur Europäischen Union halten. Er war in den vergangenen Monaten zunehmend EU-kritisch aufgetreten. Cameron steht unter dem Druck des euroskeptischen Flügels seiner konservativen Tory-Partei sowie von Meinungsumfragen, nach denen immer mehr Briten einen Austritt des Landes aus der EU befürworten. Der Regierungschef will in seiner Grundsatzrede Berichten zufolge deshalb für die Zeit nach den Parlamentswahlen 2015 eine Volksabstimmung über die Rückholung von Befugnissen aus Brüssel ankündigen.

Der Kurs Camerons wird in den anderen EU-Staaten kritisch gesehen. Erst am Freitag hatte sich Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) nachdrücklich für einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union ausgesprochen. Er appellierte an Cameron, die Errungenschaften in Europa "nicht dadurch zu riskieren, dass man den Geist aus der Flasche lässt. Wer jetzt den Geist aus der Flasche lässt, kriegt ihn möglicherweise nie wieder rein."

Über die Differenzen mit Blick auf die Entwicklung der Europäischen Union soll auch bei den am Montag in Berlin stattfindenden deutsch-britischen Europakonsultationen gesprochen werden. An dem einmal jährlich stattfindenden Treffen nimmt unter anderem der britische Europaminister David Lidington teil.

Von

afp

Kommentare (7)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

ob@bad-homburg.eu

13.01.2013, 19:13 Uhr

In frühester Kidnheit VERZOGEBNE RotzGEOReN kann man leider nicht mehr nachträglich umerziehen/korrigieren. Deshalb wollen Adoptionswillige auch nur Babys oder Kleinkidner und nicht kriminelle halbwüchsige (meist unter Scheidunsgkidnern zu finden). Wussten sie da das mit vergewaltigungen in der Biologsichen Familie nicht geht - natürlicher Inzestschutz dann müssen wir uns mal Fragen wasdas für Familiens sind welche diese Statiskik meint)

Es wird keine Invitro- oder (Armuts-)Adoptionskider mehr geben. Dafür aber ein paar Erschießungen von Jugendamst udn Geriststussis als Haftzeitverkürzubg des lebenslänglich mit Sicherungsverwahrung inklusive minimaler Verfahrensdauer, wenn es nach mir geht. Denn cih foltere im gegensatz zum Femanzenstatt Deustchland nicht.

http://bad-homburg.eu/020624ja.jpg
http://bad-homburg.eu/020624ja.pdf

http://eltern.t-online.de/bindung-im-fruehkindalter-fuer-das-ganze-leben-wichtig/id_18578054/index
* http://bad-homburg.eu/binduNg1.jpg
* http://bad-homburg.eu/binduNg2.jpg
* http://bad-homburg.eu/binduNg3.jpg

ob@bad-homburg.eu

13.01.2013, 19:13 Uhr

Die erpressen und bedrohen Väter die ihre Kinder nach einer Trennung selbst großziehen wollen mit willkürlicher
Psychiatrisierung und damit verbundenem Jobverlust. Die Fälle GÖRGÜLÜ (medienwirksam) Ducreay und Riek (letztere
jeweils Bad Homburg)!

http://www.bad-homburg.eu/nochfragen/20020604-ur-sache-urindrogenreste.jpg

FALSCHBESCHULDIGUNG des DROGENKOMSUMS durch das Bad Homburger Politik und Drogenkartell - Politikerkinder kiffen)!

http://www.bad-homburg.eu/nochfragen/20120921-strafanzeige-asfour-drogen-v2-eingangsstempel.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfragen/lay-out-extraplatt-laut-ARD-tagesschau-Drogenfahndungschef-Frankfurt-aM-KomissarSohn-DITT-mit-whois.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfragen/impressumsw-assman.jpg

Möglicherweise wollen die auch einfach in die Erbfolge der israelischen Rüstungszuliefer kommen.

http://www.bad-homburg.eu/nochfragen/pennetrator.jpg

So sieht § 343 StGB Aussageerpressung - also Nötigung zur Duldung eien Tatbesatandes durch WILLKÜRliche Inhaftierung
und permenante Bedrohung - aus. Das ist Diskriminierung aufgrund des Geschlechtes sowie aufgrund einer vermeintlichen
Behinderung und möglicherweise (jungfräuliche also vaterlose Empfängnis-Dogma der Kirche) aus religiösen.

http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/hmj20030224-rot-left-90-for-fax-inv.jpg

http://take-ca.re/ug.htm

http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/2002-utas-15-seiten-seite-3.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/2002-utas-15-seiten-seite-4.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/2002-utas-15-seiten-seite-5.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/3zs179508-1.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/3zs179508-2.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/3zs179508-3.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/sieg2000-1.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/sieg2000-2.jpg

riek => Reiki Sekte

http://www.reiki-direkt.de
http://wwww.einweghinterslicht.de

ob@bad-homburg.eu

13.01.2013, 19:15 Uhr

Die erpressen und bedrohen Väter die ihre Kinder nach einer Trennung selbst großziehen wollen mit willkürlicher
Psychiatrisierung und damit verbundenem Jobverlust.

http://www.bad-homburg.eu/nochfragen/20020604-ur-sache-urindrogenreste.jpg

FALSCHBESCHULDIGUNG des DROGENKOMSUMS durch das Bad Homburger Politik und Drogenkartell - Politikerkinder kiffen)!

http://www.bad-homburg.eu/nochfragen/20120921-strafanzeige-asfour-drogen-v2-eingangsstempel.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfragen/lay-out-extraplatt-laut-ARD-tagesschau-Drogenfahndungschef-Frankfurt-aM-KomissarSohn-DITT-mit-whois.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfragen/impressumsw-assman.jpg

Möglicherweise wollen die auch einfach in die Erbfolge der israelischen Rüstungszuliefer kommen.

http://www.bad-homburg.eu/nochfragen/pennetrator.jpg

So sieht § 343 StGB Aussageerpressung - also Nötigung zur Duldung eien Tatbesatandes durch WILLKÜRliche Inhaftierung
und permenante Bedrohung - aus. Das ist Diskriminierung aufgrund des Geschlechtes sowie aufgrund einer vermeintlichen
Behinderung und möglicherweise (jungfräuliche also vaterlose Empfängnis-Dogma der Kirche) aus religiösen.

http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/hmj20030224-rot-left-90-for-fax-inv.jpg

http://take-ca.re/ug.htm

http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/2002-utas-15-seiten-seite-3.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/2002-utas-15-seiten-seite-4.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/2002-utas-15-seiten-seite-5.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/3zs179508-1.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/3zs179508-2.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/3zs179508-3.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/sieg2000-1.jpg
http://www.bad-homburg.eu/nochfrag/sieg2000-2.jpg

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×