Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.03.2017

11:57 Uhr

Informationen zum Trump Tower

Dienstlaptop von Secret-Service-Mitarbeiter gestohlen

Der Secret Service ist für den Schutz von US-Präsident Trump und dessen Familie zuständig. Nun wurde einem Mitarbeiter ein Dienstlaptop geklaut. Darauf befinden sich Grundrisse und Evakuierungspläne für den Trump Tower.

Auch der Sicherheitsdienst ist nicht immer aufmerksam. dpa

Secret Service

Auch der Sicherheitsdienst ist nicht immer aufmerksam.

New YorkEinem Secret Service-Mitarbeiter ist in New York der Dienstlaptop geklaut worden. Nach US-Medienberichten vom Freitag sollen sich auf dem Laptop unter anderem Grundrisse und Evakuierungspläne für den Trump Tower in Manhattan befinden.

Der Secret Service, der für den Personenschutz von US-Präsident Donald Trump und dessen Familie zuständig ist, bestätigte den Vorfall, beschwichtigte aber: „Die Laptops des Secret Service haben ein vielschichtiges Sicherheitssystem, sind komplett verschlüsselt und es dürfen keine geheimen Informationen darauf gespeichert sein.“ Der Fall werde untersucht.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×