Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2014

10:38 Uhr

Kiew

Klitschko fordert EU-Sanktionen für Polizeigewalt

Boxweltmeister Vitali Klitschko fordert die EU auf, Sanktionen gegen die Vorgehensweise der Regierung gegen Demonstranten zu verhängen. Am Wochenende kam es mehrfach zu Auseinandersetzungen auf der Straße.

Oppositionsführer Vitali Klitschko fordert EU-Maßnahmen gegen die ukrainische Regierung. AFP

Oppositionsführer Vitali Klitschko fordert EU-Maßnahmen gegen die ukrainische Regierung.

KiewNach den jüngsten Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten in der Ukraine fordert Oppositionsführer Vitali Klitschko die EU zum Handeln auf. „Die EU und die internationale Gemeinschaft muss nach diesen Vorfällen endlich Sanktionen gegen die Regierung von (Präsident Viktor) Janukowitsch verhängen“, schrieb der Boxweltmeister in einem Gastbeitrag für die „Bild“-Zeitung (Montagsausgabe). Die Ukraine sei zu einem Polizeistaat geworden. , schrieb Klitschko. Eine wirksame Maßnahme könne die Sperrung von Janukowitschs internationalen Bankkonten sein.

Am Wochenende war es in Kiew erneut zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. Der Oppositionspolitiker Juri Luzenko wurde dabei schwer verletzt. Regierungsgegner fordern seit Wochen den Rücktritt der Regierung. Auslöser der Protestbewegung war die Entscheidung von Präsident Janukowitsch im November, ein lange geplantes Assoziierungsabkommen mit der EU nicht zu unterzeichnen.

Von

afp

Kommentare (10)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

dowi

13.01.2014, 11:12 Uhr

Klitschko hat absolut nichts zu fordern!

Aurora

13.01.2014, 11:36 Uhr

Klitschko sollte sich nicht in sachen einmischen von dem er keine ahnung hat soll er weiterhin leuten in die fresse boxen da ist er besser :) achja herr Klitschko sollte mal die augen aufmachen da die eu ausnahmslos jedenstaat in den ruin treibt

Account gelöscht!

13.01.2014, 11:55 Uhr

WER ist dieser Klitschko eigentlich? Ein alternder Boxer, der einen nächsten Job in der EU braucht und deshalb nach diesem Verein schreit?? Was hat der denn zu "fordern"? Mich kotzen solche Heinis an, keine Ahnung, was er seinem Volk antun würde!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×