Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.03.2017

16:26 Uhr

Konjunktur

US-Industrie geht mit Auftragsplus ins neue Jahr

Die US-amerikanische Industrie geht gestärkt ins Jahr 2017 über. Laut dem US-Handelsministerium erhält die Wirtschaft das zweite Mal in Folge mehr Bestellungen als im Vormonat. Die Trump-Regierung wird es freuen.

Aber es bleibt offen, wie sich die US-Wirtschaft unter Trump entwickeln wird. dpa

US-Wirtschaft

Aber es bleibt offen, wie sich die US-Wirtschaft unter Trump entwickeln wird.

WashingtonDie US-Industrie ist mit steigenden Aufträgen ins Geschäftsjahr 2017 gestartet. Die Bestellungen kletterten im Januar um 1,2 Prozent zum Vormonat und damit das zweite Mal in Folge, wie das Handelsministerium am Montag mitteilte.

Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit 1,0 Prozent gerechnet, nach 1,3 Prozent im Dezember.

Donald Trump: Warum die US-Handelspolitik eskaliert

Donald Trump

Warum die US-Handelspolitik eskaliert

Die US-Regierung erklärt in ihrer neuen Handelsstrategie, dass sie bereit ist, Strafzölle auf Waren aus China und anderen Ländern zu erheben. Aus Wahlkampfrhetorik könnte bald Ernst werden. Ein Gastkommentar.

Klammert man die schwankungsanfällige Verkehrssparte aus, legten die Bestellungen im Januar allerdings nur um 0,3 Prozent zu.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×