Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.08.2011

11:57 Uhr

Kreditwürdigkeit

Sparen soll Frankreich Bestnote sichern

Frankreichs Haushaltsminister Valerie Pecresse will um die Bestnote AAA für die Kreditwürdigkeit kämpfen. Frankreich habe und werde daher sein Defizit weiter kontinuierlich reduzieren.

Frankreichs Haushaltministerin Valerie Pecresse will die Bestnote AAA behalten. Quelle: AFP

Frankreichs Haushaltministerin Valerie Pecresse will die Bestnote AAA behalten.

ParisFrankreich hat eine strenge Haushaltsdisziplin zugesagt, um die Bestnote AAA für die Kreditwürdigkeit des Landes zu behalten. Haushaltsministerin Valerie Pecresse sagte am Dienstag dem Radiosender RTL, Frankreich sei auf dem richtigen Weg. „Um es (das AAA-Rating) zu behalten, müssen wir die Kontrollmechanismen für das Budget im Auge behalten“, sagte die Ministerin. Frankreich habe sein Defizit kontinuierlich reduziert und werde dies auch weiterhin tun, sagte sie.

Frankreich gehört in der Euro-Zone wie Deutschland zu den Ländern mit dem besten Rating, das Agenturen wie Standard and Poor's oder Fitch vergeben können. In der Kette der mit AAA ausgezeichneten Schuldner gilt Frankreich aber wegen der vergleichsweise hohen Verschuldung als schwächstes Glied.

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Rainer_J

09.08.2011, 21:50 Uhr

Gerade bei den Südländern ist sparen des Staates nicht einfach (viele Beamte). Dann haben viele Menschen erstmal weniger Geld zur Verfügung. D. h. es geht erstmal abwärts und wird erst in 3-4 Jahren erste Erfolge bringen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×