Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.06.2017

16:09 Uhr

Kritik aus dem Iran

„US-Sanktionen sind illegal“

Der Iran hat die jüngsten Sanktionen des US-Senats verurteilt und diese als illegal bezeichnet. Auch das iranische Raketenprogramm sei völlig legitim. Die USA sollen laut Teheran „feindselig“ agieren.

Der Iran hat die jüngsten US-Sanktionen verurteilt. Reuters

Iran

Der Iran hat die jüngsten US-Sanktionen verurteilt.

TeheranDer Iran hat die jüngsten Sanktionen des US-Senats gegen Teheran als illegal verurteilt und gleichzeitig sein Raketenprogramm als legitim verteidigt. „Die neuen Sanktionen zeigen erneut die allgemeine Feindseligkeit der USA gegenüber dem Iran“, sagte Außenamtssprecher Bahram Ghassemi am Freitag in Teheran.

Die Sanktionen seien illegal, da auch die USA das internationale Atomabkommen - und die Aufhebung der Sanktionen - von 2015 verifiziert hätten und nun nicht einseitig dagegen verstoßen könnten. Das von den USA kritisierte iranische Raketenprogramm sei legitim und diene lediglich der Verteidigung der inneren Sicherheit des Landes, fügte der Sprecher nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna hinzu.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×