Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2016

18:04 Uhr

Laut Laurent Fabius

EU berät über neue Iran-Sanktionen

Nachdem die USA Strafmaßnahmen gegen den Iran verhängt hatten, wird dem französischen Außenminister zufolge auch die Europäischen Union über Sanktionen beraten. Und das, obwohl die Wirtschaftsblockade aufgehoben wurde.

Wird die Europäische Union neue Sanktionen gegen den Iran verhängen? Nach den Worten des französischen Außenministers wird noch in dieser Woche darüber beraten. AFP

Laurent Fabius

Wird die Europäische Union neue Sanktionen gegen den Iran verhängen? Nach den Worten des französischen Außenministers wird noch in dieser Woche darüber beraten.

Abu DhabiDie Europäische Union (EU) wird nach den Worten des französischen Außenministers Laurent Fabius noch in dieser Woche darüber beraten, ob sie neue Sanktionen gegen den Iran verhängen soll. Man werde die Systeme der USA und der EU vergleichen und dann entscheiden, ob neue Strafmaßnahmen notwendig sei, sagte Fabius am Montag der Nachrichtenagentur Reuters bei einem Besuch in Abu Dhabi.

Die USA hatten am Sonntag Strafen gegen elf Privatpersonen und Unternehmen verhängt, die aus ihrer Sicht dem Iran beim Bau von Raketen helfen. Der Iran hatte im November Mittelstreckenraketen getestet und damit gegen zwei Resolutionen des UN-Sicherheitsrates verstoßen.

Die jüngste Sanktionsentscheidung der USA wurde bekanntgegeben, nachdem die USA und die EU ihre wegen des Atomstreits gegen den Iran verhängten Strafmaßnahmen aufgehoben hatten. Damit könnten sich für viele westliche Firmen große Geschäftsmöglichkeiten eröffnen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×