Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2014

17:52 Uhr

Mehr Bürgerrechte

Ägyptens Volk stimmt für die Verfassung

Die ägyptische Wahlkommission hat das Ergebnis der Volksabstimmung über die Verfassung veröffentlicht. Mehr als 98 Prozent haben sich für eine Stärkung der Bürgerrechte ausgesprochen.

Große Mehrheit stimmt zu: Ein Ägypter bei der Volksbefragung. dpa

Große Mehrheit stimmt zu: Ein Ägypter bei der Volksbefragung.

KairoÄgyptens neue Verfassung ist durch eine Volksabstimmung angenommen worden. 98,1 Prozent der Teilnehmer des Referendums am vergangenen Dienstag und Mittwoch stimmten dem Entwurf zu, gab die ägyptische Wahlkommission am Samstag in Kairo bekannt. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,6 Prozent.

Das neue Grundgesetz enthält formell mehr Rechte für die Bürger als die früheren Verfassungen, privilegiert aber zugleich das Militär. Die Muslimbruderschaft hatte zu einem Boykott aufgerufen. Menschenrechtler und Beobachter kritisierten ein Klima der Einschüchterung, das einen fairen Wettstreit zwischen Befürwortern und Gegnern der Verfassung unmöglich gemacht habe.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×