Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.08.2012

19:07 Uhr

Mehr Sicherheit

EZB plant neue Euroscheine

Euro-Banknoten sollen künftig noch schwerer zu fälschen sein. Darum will die Europäische Zentralbank ab 2013 leicht überarbeitete Banknoten drucken, sagt ein Insider. Dabei sind Blüten schon jetzt selten.

Mehr als ein Wasserzeichen: Euro-Banknoten sollen gegen Fälschungen geschützt werden. dpa

Mehr als ein Wasserzeichen: Euro-Banknoten sollen gegen Fälschungen geschützt werden.

FrankfurtDie Europäische Zentralbank (EZB) wird im kommenden Jahr optisch leicht veränderte Euro-Banknoten herausgeben, die noch fälschungssicherer sein sollen. Das erfuhr Reuters am Mittwoch in europäischen Notenbankkreisen. EZB-Präsident Mario Draghi werde die neuen Scheine voraussichtlich im Herbst offiziell ankündigen und Anfang kommenden Jahres präsentieren. Parallel zur Einführung sollen die neuen Scheine dann der Bevölkerung in den 17 Euro-Ländern mit einer Werbekampagne näher gebracht werden. EZB und Bundesbank wollten die Informationen nicht kommentieren.

Welche zusätzlichen oder verbesserten Sicherheitsmerkmale die neuen Noten haben sollen, war zunächst nicht zu erfahren. Bisher haben die Euro-Scheine in den Stückelungen 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro unter anderem Hologrammelemente, Wasserzeichen, Glanzstreifen und tastbare Stellen, mit denen sich echte Noten von Fälschungen unterscheiden lassen. Blüten wurden zuletzt immer weniger gefunden. Nach EZB-Daten sank europaweit das Falschgeldaufkommen im ersten Halbjahr dieses Jahres im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2011 um 19 Prozent auf 251.000 Blüten.


Von

rtr

Kommentare (17)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

22.08.2012, 19:29 Uhr

Wirklich skurril !!
Papierzettelchen ohne jeglichen Wert ( Euro, Dollar, etc... ) werden fälschungssicherer gemacht.
Wäre es nicht so traurig, könnte man sich auf dem Boden kugeln vor lachen....
Aber die dumme Schafherde ( Menschen ) glaubt an den aus dem NICHTS erschaffenen Scheinwert der Zettelchen.
Neben der Erschaffung der Religionen der größte Coup über die dummen Menschen....

Muschkote

22.08.2012, 19:34 Uhr

Warum sollte es neues Klopapier geben, wenn die NDM lange gedruckt ist?

Account gelöscht!

22.08.2012, 20:02 Uhr

lol fälscht den Dreck wirklich noch jemand?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×