Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.05.2016

01:02 Uhr

Meinungstrend

Koalition rutscht unter 50 Prozent

Die große Koalition verliert weiter Zustimmung in der deutschen Bevölkerung. Sowohl CDU/CSU als auch SPD büßen einem Medienbericht zufolge Ansehen ein. Zusammen erreichen sie nicht einmal mehr die 50-Prozent-Marke.

In Meseberg war die Stimmung heiter: Angela Merkel und Sigmar Gabriel fröhlich beim Regierungstreffen. Laut Meinungsforschungsinstituts Insa verliert die große Koalition allerdings immer mehr Zustimmung in der Bevölkerung. AFP; Files; Francois Guillot

Sigmar Gabriel / Angela Merkel

In Meseberg war die Stimmung heiter: Angela Merkel und Sigmar Gabriel fröhlich beim Regierungstreffen. Laut Meinungsforschungsinstituts Insa verliert die große Koalition allerdings immer mehr Zustimmung in der Bevölkerung.

BerlinDie Zustimmung der Deutschen zur großen Koalition ist nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung in einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa erstmals unter die Marke von 50 Prozent gesunken. Das berichtet das Blatt (Dienstag) unter Berufung auf den neuen Meinungstrend des Instituts.

Wäre am Sonntag Bundestagswahl, kämen CDU/CSU demnach auf 30 Prozent - ein halber Punkt weniger als in der Vorwoche. Die SPD verliert der Umfrage zufolge ebenfalls einen halben Punkt und liegt nur noch auf 19 Prozent.

Auch die Linke (9,5 Prozent) müsste im Vergleich zur Vorwoche einen halben Punkt abgeben, dagegen gewänne die FDP einen Punkt auf acht Prozent hinzu. Grüne und AfD halten demnach mit 13 Prozent und 15 Prozent ihre Ergebnisse der Vorwoche.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×