Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.04.2006

18:32 Uhr

HB BAGDAD. Bei der Explosion einer Autobombe in einem Außenbezirk Bagdads sind am Donnerstag nach Angaben aus Innenministeriumskreisen mindestens 13 Menschen getötet worden.

Der Sprengsatz zündete in der Nähe eines Marktes in einer vor allem von Schiiten bewohnten Gegend. Am Tag zuvor waren 29 Menschen durch eine Autobombe in einem Ort nördlich von Bagdad getötet worden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×