Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.12.2015

17:15 Uhr

Nach Pariser Anschlägen

Möglicher Helfer von Abdelhamid Abaaoud gefasst

Ein weiterer Verdächtiger in Verbindung mit den Terroranschlägen von Paris wurde festgenommen: Der 25-Jährige soll zwischen Drahtzieher Abdelhamid Abaaoud und einem weiteren Verdächtigen, Jawad B., vermittelt haben.

Ein 25-Jähriger wird verdächtigt, zwischen dem mutmaßlichen Drahtzieher Abdelhamid Abaaoud und dem Inhaber der Wohnung im Pariser Vorort Saint-Denis vermittelt zu haben. dpa

Der Hinterhof der Wohnung in Saint-Denis

Ein 25-Jähriger wird verdächtigt, zwischen dem mutmaßlichen Drahtzieher Abdelhamid Abaaoud und dem Inhaber der Wohnung im Pariser Vorort Saint-Denis vermittelt zu haben.

BrüsselIn Frankreich ist ein möglicher Helfer des getöteten Hauptverdächtigen der Pariser Terroranschläge festgenommen worden. Der 25-Jährige stehe unter Verdacht, Vermittler zwischen dem Verdächtigen Abdelhamid Abaaoud und einem Mann zu sein, der dem mutmaßlichen Terroristen seine Wohnung im Pariser Vorort Saint-Denis überließ, wie ein Beamter am Dienstag sagte. Einzelheiten gab er nicht bekannt.

Der Inhaber der Wohnung, Jawad B., ist bisher der einzige, gegen den konkrete Vorwürfe wegen der Anschläge vom 13. November mit 130 Toten vorliegen. B. ist in Polizeigewahrsam. Er hatte eingeräumt, Abaaoud und anderen die Wohnung zur Verfügung gestellt zu haben, will aber nicht gewusst haben, dass sie mit den Terroranschlägen in Verbindung stehen.

Die Polizei hatte B.'s Wohnung am 18. November gestürmt. Abaaoud, seine Kusine und ein bisher nicht identifizierter Mann wurden getötet.

Von

ap

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×