Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.08.2011

11:41 Uhr

Nach Raketenangriff

Israel fliegt Luftangriffe auf Gazastreifen

Nach einem mutmaßlichen Raketenangriff auf Beerscheva fliegt die israelische Luftwaffe Angriffe auf den Gazastreifen. Dabei sollen ein Palästinenser getötet und mehrere Menschen verletzt worden sein.

Ein verwundeter palästinensischer Junge in Rafah. Quelle: dapd

Ein verwundeter palästinensischer Junge in Rafah.

Gaza/Tel AvivBei israelischen Luftangriffen auf den Gazastreifen ist nach palästinensischen Angaben ein Mensch getötet worden. Fünf weitere Palästinenser seien verletzt worden, sagte der Sprecher des medizinischen Notdienstes der radikalislamischen Hamas-Organisation, Adham Abu Selmeja.

Die Hamas kontrolliert das kleine Palästinensergebiet zwischen Israel und Ägypten seit Mitte Juni 2007. Israel macht die radikalislamische Palästinensergruppe deshalb direkt dafür verantwortlich, wenn die Waffenruhe verletzt wird.

Ein Armeesprecher bestätigte, dass die Luftwaffe in der Nacht zu Dienstag insgesamt vier Angriffe gegen Ziele im Gazastreifen geflogen sei. Damit habe Israel auf einen Raketenangriff auf die im Süden gelegene Stadt Beerscheva reagiert. Ein Kampfflugzeug habe unter anderem eine Gruppe von Palästinensern angegriffen, die Raketen auf Israel abfeuern wollte.

Der Pilot eines israelischen Kampfflugzeugs habe auf den Abschuss einer selbstgebauten Rakete aus dem Gazastreifen sofort reagiert, berichteten palästinensische Augenzeugen. Er habe eine Luft-Boden-Rakete auf die Abschussstelle abgefeuert. Drei militante Palästinenser seien schwer verletzt und ins Schifa-Krankenhaus nach Gaza gebracht worden. Dort sei einer der Verletzten später gestorben. Drei weitere Menschen seien bei einem Luftangriff auf Schmugglertunnel unter Grenze zu Ägypten verletzt worden.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

EuroTanic

16.08.2011, 13:12 Uhr

Aus Israel ist ein faschistischer und antisemitischer Staat geworden. Free GAZA!!!!!!!!!!!!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×