Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.05.2013

06:49 Uhr

Nachfolge ausgeschlossen

Von der Leyen will nicht die Merkel machen

Ursula von der Leyen – dieser Name fällt häufig, wenn in der CDU nach einem Nachfolger für Kanzlerin Angela Merkel spekuliert wird. Jetzt äußerte sich die Arbeitsministerin – und erklärte, warum sie nicht in Frage kommt.

„Jede Generation in Deutschland hat einen Kanzler“, sagt Ursula von der Leyen (l.). Reuters

„Jede Generation in Deutschland hat einen Kanzler“, sagt Ursula von der Leyen (l.).

BerlinBundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat es indirekt ausgeschlossen, eines Tages die Nachfolge von Bundeskanzlerin Angela Merkel anzutreten. „Angela Merkel bleibt Kanzlerin bis mindestens 2017 und es gilt: Jede Generation in Deutschland hat einen Kanzler. Aus meiner Generation ist das Angela Merkel“, sagte die CDU-Politikerin der „Bild“-Zeitung.

Von der Leyen reagierte damit auf entsprechende Spekulationen in der Union. In Parteikreisen war nach ihrem vehementen Eintreten für eine gesetzliche Frauenquote gemutmaßt worden, die Arbeitsministerin wolle Merkel als Kanzlerin beerben.

Zu ihrem Kampf für die Quote sagte von der Leyen: „Mir wäre ein parteiübergreifender Konsens am liebsten gewesen, wie bei anderen Themen wie Organspende auch. Dazu hat es Sondierungen mit der Opposition gegeben. Aber im Zeichen des Wahlkampfes waren gemeinsame Lösungen nicht mehr möglich.“

Von

dpa

Kommentare (10)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Frank3

06.05.2013, 07:15 Uhr

sie WEISS :" HAT VERLOREN . "
DIE TAT VERFOLGT NUN und WURDE , EIGENE , WAREN ihr EGAL und SO HÄÄTE NICHT MEHR FRIEDEN BEKOMMEN VON . . . .



UND wer ALLES . . . UM ZU SICHERN , IST TEUFEL .

NIEMAND HAT DAS RECHT ZU TUN WAS WILL ,wenn . . .
JEDER KANN ENDSCHEIDEN WAS NICHT MACHT .
DEMOKRATIE IST NUR WENN andre sich ENDSCHEIDEN LASSEN , OB JA oder NEIN . WENN mir EGAL . . . . . DIKTATUR und andre NUR . . .
Frank Frädrich

Berthold

06.05.2013, 07:30 Uhr

Für mich absolut unverständlich, wie das deutsche Volk überhaupt noch irgend welche Politiker wählen kann.
Der Lauf der vielen Jahrzehnte müsste sie eigentlich eines Besseren belehrt haben. Wir sind schon immer angelogen worden von diesen korrupten Gestalten !
Und was macht das deutsch Volk ? Immer wieder "wählen" gehen, zwischen Teufel und Belzebub....
UNGLAUBLICH !!!!!!!!

Account gelöscht!

06.05.2013, 07:51 Uhr

Ich würde mich nicht wundern wenn diese Wahlen alles andere als "normal" bzw. "legal" ablaufen.

Wir sind Zuschauer einer Zirkusmanege, das ist Fakt. Fressen und Unterhaltung aber keine Wahrheiten mehr. Irgendwann wird sich dieser ganze Wahnsinn entladen..

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×