Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.08.2015

15:57 Uhr

Nahostkonflikt

Israel will härter gegen extremistische Siedler vorgehen

„Alle Methoden sind koscher“: Israel billigt härtere Verhörmethoden gegen Siedler-Extremisten. Zuvor hatte der Tod eines kleinen Mädchens für landesweite Empörung gesorgt. Nun sprechen Politiker vom „jüdischen Terror“.

Jüdische Siedler protestieren für ihr Siedlungsrecht im Palästinensergebiet: Die Siedler geraten in Israel mehr und mehr in Verruf. dpa

Siedler im Westjordanland

Jüdische Siedler protestieren für ihr Siedlungsrecht im Palästinensergebiet: Die Siedler geraten in Israel mehr und mehr in Verruf.

JerusalemNach dem Brandanschlag auf eine Palästinenserfamilie hat Israel härtere Verhörmethoden auch gegen jüdische Verdächtige genehmigt. Das Sicherheitskabinett habe grünes Licht etwa für gewaltsames Schütteln bei Verhören gegeben, sagte der Minister für Innere Sicherheit, Gilad Erdan, am Montag. Bislang waren solche Methoden nur bei Verhören palästinensischer Terrorverdächtiger zulässig.

„Das Sicherheitskabinett hat den Diensten erklärt: Alle Methoden sind koscher“, sagte Erdan. „Eine Verhörmethode wie Tiltul oder irgendetwas, das gemacht wird, wenn es um palästinensische Terroristen geht – dasselbe muss getan werden, wenn es um einen jüdischen Terroristen geht“, sagte Erdan im Rundfunk.

Tiltul, das hebräische Wort für gewaltsames Schütteln eines Verdächtigen, war 1999 vom Obersten Gerichtshof verboten worden. Allerdings gibt es Sicherheitsexperten zufolge zulässige Ausnahmen. Am Sonntag war bekanntgegeben worden, dass die umstrittene Verwaltungshaft ab sofort auch gegen Juden angewendet werden kann.

Zahl der Juden in Europa

Juden in Europa

Wie viele Menschen jüdischen Glaubens leben in den europäischen Staaten? Das Institute for Jewish Policy Research hat Einwohnerstatistiken ausgewertet – und die Zahlen im Internet veröffentlicht.

Quelle: www.jpr.org.uk/map

Portugal

In Portugal leben laut Institute for Jewish Policy Research rund 1000 Juden. Gesamtbevölkerung: etwa 10,602 Millionen.

Spanien

Unter den rund 46,464 Millionen Einwohnern Spaniens leben rund 18.000 Menschen mit jüdischem Glauben.

Frankreich

In Frankreich leben rund 65,821 Millionen Menschen. Etwa 600.000 von ihnen sind Juden.

Italien

In Italien leben etwa 37.000 Juden, Gesamtbevölkerung: rund 60,783 Millionen.

Großbritannien

Von den rund 60,46 Millionen Einwohnern Großbritanniens sind etwa 360.000 jüdischen Glaubens.

Irland

Etwa 4,581 Millionen Menschen leben auf der irischen Insel, darunter rund 1.600 Menschen jüdischen Glaubens.

Deutschland

In Deutschland leben rund 250.000 Juden. Die Gesamtbevölkerung liegt derzeit bei rund 80,767 Millionen Einwohnern.

Niederlande

Die Niederlande haben etwa 16,83 Millionen Einwohner, rund 50.000 davon sind Juden.

Belgien

Von den rund 11,1 Millionen Einwohnern Belgiens sind etwa 40.000 Menschen jüdischen Glaubens.

Polen

Schätzungsweise 7500 Juden leben in Polen, die Gesamteinwohnerzahl beträgt rund 38,49 Millionen.

Russland

Russland hat rund 143,6 Millionen Einwohner. Jüdischen Glaubens sind etwa 380.000 Menschen.

Ukraine

Von den rund 45,426 Millionen Einwohnern der Ukraine gibt es etwa 130.000 Juden.

Weißrussland

In Weißrussland leben rund 9,457 Millionen Menschen. Etwa 23.000 von ihnen sind jüdischen Glaubens.

Norwegen

Von den rund 5,156 Millionen Menschen in Norwegen gehören etwa 2.000 dem jüdischen Glauben an.

Schweden

Knapp 9,645 Millionen Einwohner hat Schweden. Rund 25.000 von ihnen sind Juden.

Finnland

Rund 1.800 Menschen jüdischen Glaubens leben in Finnland. Gesamtbevölkerung: 5,43 Millionen.

Türkei

Die Türkei hat rund 76,668 Millionen Einwohner. Die Zahl der Menschen jüdischen Glaubens liegt bei etwa 21.000.

Griechenland

Von den rund 10,815 Millionen Einwohnern Griechenlands gehören etwa 6.000 dem jüdischen Glauben an.

Damit können Verdächtige über lange Zeiträume ohne Prozess inhaftiert werden. Bei dem Brandanschlag bei Nablus kam am Freitag ein 18-monatiges Kind ums Leben. Sein Bruder und seine Eltern erlitten schwere Verletzungen. Die Tat wird extremistischen jüdischen Siedlern zugeschrieben.

Zahl der Juden II

Polen

Schätzungsweise 7500 Juden leben in Polen, die Gesamteinwohnerzahl beträgt rund 38,49 Millionen.

Russland

Russland hat rund 143,6 Millionen Einwohner. Jüdischen Glaubens sind etwa 380.000 Menschen.

Ukraine

Von den rund 45,426 Millionen Einwohnern der Ukraine gibt es etwa 130.000 Juden.

Weißrussland

In Weißrussland leben rund 9,457 Millionen Menschen. Etwa 23.000 von ihnen sind jüdischen Glaubens.

Norwegen

Von den rund 5,156 Millionen Menschen in Norwegen gehören etwa 2.000 dem jüdischen Glauben an.

Schweden

Knapp 9,645 Millionen Einwohner hat Schweden. Rund 25.000 von ihnen sind Juden.

Finnland

Rund 1.800 Menschen jüdischen Glaubens leben in Finnland. Gesamtbevölkerung: 5,43 Millionen.

Türkei

Die Türkei hat rund 76,668 Millionen Einwohner. Die Zahl der Menschen jüdischen Glaubens liegt bei etwa 21.000.

Griechenland

Von den rund 10,815 Millionen Einwohnern Griechenlands gehören etwa 6.000 dem jüdischen Glauben an.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×