Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.02.2017

20:03 Uhr

Neuer US-Präsident

Trump kündigt „phänomenale“ Erklärung zur Steuerpolitik an

US-Präsident Donald Trump hat bei einem Treffen mit Topmanagern von Fluggesellschaften eine große Erklärung zur Steuerpolitik in den kommenden Wochen angekündigt. Einzelheiten nannte er allerdings nicht.

Der US-Präsident beim Treffen mit United-Airlines-Chef Oscar Munoz (l.) und Delta-Airlines-Chef Edward Bastian (r.). Reuters, Sascha Rheker

Donald Trump trifft Topmanager von Fluggesellschaften

Der US-Präsident beim Treffen mit United-Airlines-Chef Oscar Munoz (l.) und Delta-Airlines-Chef Edward Bastian (r.).

WashingtonUS-Präsident Donald Trump hat bei einem Treffen mit Topmanagern von Fluggesellschaften eine große Erklärung zur Steuerpolitik in den kommenden Wochen angekündigt. „Wir werden etwas ankündigen, ich würde sagen in den nächsten zwei oder drei Wochen, das in Sachen Steuer phänomenal sein wird und unsere Luftfahrt-Infrastruktur voranbringt“, sagte Trump am Donnerstag in Washington. Einzelheiten nannte er nicht. „Die Senkung der Steuerlast für alle amerikanischen Geschäfte ist ein Riesending“, sagte Trump lediglich.

Dennoch kehrte nach seinen Äußerungen an den Börsen die Hoffnung auf einen weltweiten Wirtschaftsboom zurück. Anleger spekulieren darauf, dass die Wirtschaftspolitik des US-Präsidenten die Konjunktur ankurbelt.

Trump beriet mit den Managern auch über die Flugsicherung, die er als obsolet bezeichnete, und über die Infrastruktur im Luft-, Straßen- und Schienenverkehr, die in seinen Augen veraltet ist. Er sei entschlossen, all dies zu ändern, sagte Trump. Die Unternehmer würden erfreut sein, wenn sie seine Vorschläge hörten. Die Regierung werde die Unternehmen unterstützen, indem belastende Bestimmungen zurückgenommen würden.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×