Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.09.2015

18:50 Uhr

Opec

Indonesien will wieder ins Ölförderkartell

Wegen des Rückgangs der heimischen Rohölförderung trat Indonesien 2009 aus der Opec aus. Nun will das Land dem Ölförderkartell wieder beitreten. Ein entsprechender Antrag wurde bereits gestellt.

Indonesien war 48 Jahre lang Mitglied der Opec. dpa

Ölförderkartell

Indonesien war 48 Jahre lang Mitglied der Opec.

LondonIndonesien will nach fast sieben Jahren wieder Mitglied der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) werden. Der Inselstaat habe einen entsprechenden Antrag gestellt, teilte das Ölförderkartell am Dienstag mit.

Der Beitritt solle beim Treffen der Opec-Mitgliedsstaaten am 4. Dezember in Wien beschlossen werden. Die Rückkehr des südostasiatischen Landes werde die Zahl der Opec-Mitglieder auf 13 erhöhen. Indonesien war wegen des Rückgangs der heimischen Rohölförderung und hoher Kosten Anfang 2009 nach 48-jähriger Mitgliedschaft aus der Opec ausgetreten.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×