Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.11.2015

21:37 Uhr

Pentagon

IS-Führer in Libyen bei Luftangriff getötet

Abu Nabil. Chef der Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen, ist nach Angaben des Pentagon bei einem US-Luftangriff getötet worden. Der Angriff wurde schon vor den Terroranschlägen in Paris angeordnet.

Nach „Dschihadi John“ soll nun ein weiterer prominenter IS-Kämpfer getötet worden sein. AFP

US-Berichte

Nach „Dschihadi John“ soll nun ein weiterer prominenter IS-Kämpfer getötet worden sein.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×