Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.12.2011

02:37 Uhr

Protest-Bewegung

Zwei Festnahmen am Occupy-Zeltlager

Die US-Polizei hat an einem Protestcamp der Occupy-Bewegung in Washington zwei Menschen festgenommen. Bei dem Einsatz wurde ein Polizist verletzt.

Occupy DC Demonstranten in Washington. dapd

Occupy DC Demonstranten in Washington.

WashingtonBei dem Einsatz in der Nähe des McPherson-Platzes, auf dem Anhänger der Protestbewegung gegen die Macht der Banken und soziale Ungerechtigkeiten campieren, wurde am Donnerstag zudem ein Polizist verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Polizei war demnach alarmiert worden, nachdem dort eine Frau von einem Mann angegriffen worden war. Ob es sich bei den Festgenommen um Occupy-Aktivisten handelte, war zunächst unklar. Der verletzte Polizei wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ausgehend von der Bewegung "Occupy Wall Street" in New York hatten sich die Proteste seit Mitte September auf zahlreiche Städte in den USA und auf andere Länder ausgedehnt. Die US-Behörden waren zuletzt verstärkt gegen die Demonstranten eingeschritten und hatten mehrere Protestcamps geräumt. Als Begründung wurde die teils schlechten hygienischen Zustände in den Zeltlagern sowie Sicherheitsprobleme genannt.

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×