Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.12.2011

21:55 Uhr

Reaktion auf Mordserie

Türkei mahnt zum Kampf gegen Rechts

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu hat zum Kampf gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit aufgerufen. Die Anschläge seien ein Angriff auf die gemeinsamen europäischen Werte.

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu. dpa

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu.

WiesbadenNach der Mordserie der Zwickauer Terrorzelle hat der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu zum Kampf gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit aufgerufen. Die Anschläge der Terrorgruppe seien auch ein Angriff auf die gemeinsamen europäischen Werte, sagte Davutoglu am Donnerstagabend nach einem Treffen mit dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) in Wiesbaden. Der Terrorgruppe wird in Hessen der Mord an einem türkischstämmigen Betreiber eines Internet-Cafés im Jahr 2006 angelastet. Davutoglu hatte zuvor in Hamburg den Familien der Neonazi-Mordopfer in Deutschland Unterstützung zugesagt.

 

Von

dpa

Kommentare (16)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

01.12.2011, 23:23 Uhr

KÖnnen wir gleich bei den türkischen grauen Wölfen anfangen ? Nachdem jetzt wieder das Nazi-Gebrüll fröhliche Urständ feiert, wittert die Türkei Geld von den deutschen Dauermasochisten. Die letzten 10 Jahre hat sich die Türkei einen Dreck um die ermordeten Türken gekümmert. Apropos: Wird die Familie des ermordeten Griechen auch von der Türkei unterstützt ? Widerlich !!!

FlorianGeyer

02.12.2011, 00:35 Uhr

Wie hat der Westen in den letzten Jahren reagiert,
wenn in der türkei christliche Priester zu Tode gefoltert und westliche Urlauberinnen vergewaltigt und ermordet wurden?
Von der Gewaltkriminalität türkischer Herkunft in West-Berlin und westdeutschen Großstädten ganz zu schweigen!

Die Türkei hält den Weltrekord an Terroristen, meldete letzte Woche das ARD-Magazin Zapp, der Bürgerkrieg in Kurdistan hat in den letzten dreißig Jahren eine fünfstellige Anzahl an Toten gefordert, und so ein Land stellt uns Forderungen?!!!

Account gelöscht!

02.12.2011, 10:10 Uhr

.
Dass es viele unter euch gibt die Krank sind, da besteht kein Zweifel. herr moppel, nicht dumm rum sabbern, einen Vorschlag wie es weiter gehen soll bitte.
.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×