Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.08.2014

11:15 Uhr

Rechter Sektor bestätigt

Neonazis bei Kämpfen in der Ostukraine getötet

Wie mächtig sind die Neonazis in der Ukraine? Bei den Kämpfen im Osten des Landes sind einige Rechtsextreme aufgetaucht – auf Seite der ukrainischen Armee. Zwölf von ihnen sollen nun von Separatisten getötet worden sein.

Kämpfer des „Rechten Sektors“ (r.) am Rande des Maidans im Mai diesen Jahres. dpa

Kämpfer des „Rechten Sektors“ (r.) am Rande des Maidans im Mai diesen Jahres.

KiewIn der Ukraine haben prorussische Separatisten zwölf Kämpfer des nationalistischen Rechten Sektors in einem Hinterhalt getötet. Zudem seien mehrere Angehörige der Organisation bei dem Angriff in der Nähe von Donezk am Mittwochmorgen verschleppt worden, sagte ein Sprecher des Rechten Sektors. Die Separatisten hätten in der Nähe des Dorfes Mandrykino das Feuer auf den Bus der Gruppe eröffnet. Die Angehörigen des Rechten Sektors hätten an einem Einsatz des ukrainischen Militärs teilgenommen, sagte der Sprecher.

„Wir haben schreckliche Verluste erlitten“, schrieb der Anführer der rechtsextremen Gruppe, Dmytro Jarosch, auf seiner Facebook-Seite. „Wir werden dafür Rache nehmen.“ Filmaufnahmen vom Schauplatz des Geschehens zeigten mehrere Tote in Kampfmontur, die neben einem von Schüssen durchlöcherten Bus lagen.

Der Rechte Sektor spielte bei den Protesten auf dem Maidan in Kiew, die im Februar zum Sturz des Präsidenten Viktor Janukowitsch führten, eine große Rolle.

Von

rtr

Kommentare (63)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Ossi NB

13.08.2014, 12:13 Uhr

"Rechter Sektor bestätigt"
Welche angebliche Neuigkeit soll uns diese Überschrift verkünden?
Bei den Kämpfen auf den Maidan konnte man das Wüten der Nazis im Fernsehen beobachten.
Kanzlerin und Außenminister haben dies wohl nicht gesehen?

elly müller

13.08.2014, 12:23 Uhr

Neonazis sind leider in jedem Land vertreten!!!!!

Es wäre auch mal angebracht einen Bericht über die Neonazis-Szene in Russland zu veröffentlichen!!

Jetzt, wo ständig die Kommentare auf die angeblich mit Faschisten durchzogene Politik in der Ukraine hoch und runter gebetet wird!

In Russland können sich diese Zeitgenossen so richtig austoben ohne behelligt zu werden!!!!

Herr Peter Stein

13.08.2014, 12:27 Uhr

wie denn ? laut Auskunft unserer Massenmedien und unserer ehrlichen Politiker gibt es doch keine Nazis und Fsschisten in der Ukraine.
Das muessen doch sicher russische Schergen sein die Putin persoenlich dahingeschickt hat um die Ukraine zu destabilisieren
Und nun auch noch als Hilfsmittel getarnte russische Militaereinheiten die auf dem Weg in die Ukraine sind
Das geht ja wohl gar nicht!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×