Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2016

15:08 Uhr

Rohstoffe

Iran will Ölexporte nach Sanktionsende vorsichtig steigern

Der Iran will nach einem Ende der internationalen Sanktionen seine Ölexporte angesichts des Preisverfalls mit Bedacht hochfahren. Damit will die iranische Regierung die Spannungen am Ölmarkt nicht verschärfen.

Irans schwarzes Gold

Können deutsche Firmen vom Wegfall der Sanktionen profitieren?

Irans schwarzes Gold: Können deutsche Firmen vom Wegfall der Sanktionen profitieren?

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

DubaiNach einem Ende der internationalen Sanktionen will der Iran seine Ölexporte angesichts des Preisverfalls mit Bedacht hochfahren. Der Iran wolle die Spannungen am Ölmarkt nicht verschärfen, sagte Ölminister Bidschan Sanganeh. „Aber wir wollen unseren Marktanteil zurückgewinnen.“

Ähnlich äußerte sich ein führender Vertreter des staatlichen Ölunternehmens NIOC. „Die Entscheidung über das Exportvolumen hängt sehr von den künftigen Bedingungen am Markt ab“, sagte er. Der Iran werde vorsichtig vorgehen, um einen weiteren Preisrückgang zu vermeiden. „Wir werden die Produktion an die Nachfrage auf dem Weltmarkt anpassen.“

Wegen eines Überangebots und mauer Weltkonjunktur ist der Ölpreis kürzlich auf den tiefsten Stand seit elf Jahren gefallen und in den vergangenen anderthalb Jahren um 70 Prozent eingebrochen. Zusätzlich unter Druck geraten könnte er dadurch, dass nach der Einigung im Atomstreit mit dem Westen im vergangenen Juli die Sanktionen gegen den Iran schrittweise aufgehoben werden sollen. Die Strafmaßnahmen hatten die iranischen Ölexporte mehr als halbiert und damit dem Land auch finanziell schwer zugesetzt. Der Iran hatte aber betont, dass er seine alte Position als Nummer zwei in der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) hinter dem Erzrivalen Saudi-Arabien zurückerobern will.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×