Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.09.2016

14:04 Uhr

Russland-Besuch

Gabriel trifft Putin in Moskau

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel reist kommende Woche nach Moskau, unter anderem um Präsident Wladimir Putin zu treffen. Der Besuch war bereits vor drei Monaten geplant, aber wegen des Brexit-Votums abgesagt worden.

Thema bei Gabriels Russlandreise sind die wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder sowie die Russlands zur Europäischen Union. AFP; Files; Francois Guillot

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel

Thema bei Gabriels Russlandreise sind die wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder sowie die Russlands zur Europäischen Union.

BerlinBundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) reist kommende Woche nach Russland. Geplant sind am Mittwoch und Donnerstag in Moskau Gespräche mit Regierungsvertretern, wie das Ministerium am Freitag mitteilte. Kremlsprecher Dmitri Peskow sagte der Agentur Interfax zufolge in der Hauptstadt, auch ein Treffen mit Präsident Wladimir Putin werde vorbereitet. Details waren zunächst unbekannt.

Thema sind die wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder sowie die Russlands zur Europäischen Union. Auch ein Treffen mit Vertretern deutscher Unternehmen ist vorgesehen. Ein Besuch Gabriels in Russland war bereits vor rund drei Monaten geplant. Damals wurde er nach dem britischen Brexit-Votum abgesagt. Zuletzt war der Vize-Kanzler im Oktober 2015 in Moskau zu Besuch.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×