Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.01.2005

13:46 Uhr

Teilnehmer stehen

Niederlande für Hopman Cup qualifiziert

Die Besetzung für die offizielle Tennis-Mixed-WM in Perth ist komplett. Die Niederlande qualifizierte sich als letztes Team.

HB BERLIN. Das Team der Niederlande hat sich am Neujahrstag als achtes und letztes Team für die offizielle Tennis-Mixed-Weltmeisterschaft um den Hopman-Cup im australischen Perth qualifiziert. Michaella Krajicek und Peter Wessels lagen im Playoff um einen Startplatz in der Gruppe B gegen Simbabwe bereits nach den beiden Einzeln uneinholbar mit 2:0 vorn. Michaella Krajicek, jüngere Halbschwester des früheren Wimbledonsiegers Richard Krajicek, bezwang Cara Black 3:6, 7:6 (7: 5), 6:0. Wessels setzte sich gegen deren Bruder Wayne Black mit 7:6 (9:7), 7:5 durch.

Damit war das abschließende Doppel Krajicek/Wessels gegen Black/Black bedeutungslos. Die Niederlande treffen in den Gruppenspielen auf Titelverteidiger USA, die Slowakei und Gastgeber Australien. In der A-Gruppe spielen Russland, Argentinien, Italien und Deutschland mit Tommy Haas (Hamburg) und Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn). Haas/Grönefeld bestreiten ihr erstes Spiel am Montag ab 10.30 Uhr MEZ gegen das topgesetzte Russland mit French-Open-Gewinnerin Anastasia Myskina und Marat Safin. Der 1988 erstmals ausgespielte Hopman-Cup ist in diesem Jahr mit 780.000 US-Dollar dotiert.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×