Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.05.2012

08:26 Uhr

Terror in Afghanistan

Explosionen und Schüsse erschüttern Kabul

Drei Explosionen haben die afghanische Hauptstadt Kabul erschüttert. Wenige Stunden zuvor hatte US-Präsident Barack Obama einen unangekündigten Kurzbesuch in Afghanistan beendet.

Sicherheitskräfte regeln den Verkehr nach dem Anschlag in Kabul. AFP

Sicherheitskräfte regeln den Verkehr nach dem Anschlag in Kabul.

KabulIn der afghanischen Hauptstadt Kabul haben sich am frühen Mittwochmorgen laut Polizeiangaben drei Explosionen ereignet. Im Anschluss an die Detonationen im Osten der Stadt seien Schüsse zu hören gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Die Explosionen hätten sich in der Nähe eines "Camps für Ausländer" ereignet.

Wenige Stunden zuvor hatte US-Präsident Barack Obama einen unangekündigten Kurzbesuch in Afghanistan beendet. Er hielt am ersten Jahrestag der Tötung von Terrorchef Osama bin Laden eine Ansprache. Zuvor hatten er und sein afghanischer Kollege Hamid Karsai ein strategisches Partnerschaftsabkommen unterzeichnet, das die Rolle der USA in dem Land nach dem für 2014 geplanten Abzug der US-Truppen festschreibt.

Von

dapd

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×