Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.05.2017

10:37 Uhr

Trumps Auslandsreiseplan

Europa erwartet US-Präsidenten Ende Mai

Nach seinen Aufenthalt Saudi-Arabien und Israel, wird Trump Ende Mai von europäischen Politikern in Brüssel empfangen. Unter anderem wird sich der US-Präsident mit Jean-Claude Juncker und dem EU-Ratspräsidenten treffen.

Tusk und Juncker hatten Trump bereits im November 2016 eingeladen. AP

Donald Trump

Tusk und Juncker hatten Trump bereits im November 2016 eingeladen.

Brüssel Bei seinem Europabesuch trifft US-Präsident Donald Trump am 25. Mai in Brüssel EU-Ratspräsident Donald Tusk und Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Den Termin bestätigten EU-Kreise am Freitag.

Tusk und Juncker hatten Trump unmittelbar nach dessen Wahl im November eingeladen. Das Treffen ist nun für den Tag des Nato-Gipfels in Brüssel geplant. Trump macht auf seiner ersten Auslandsreise etliche Stationen zuerst in Saudi-Arabien und Israel, anschließend in Europa, wo er auch Papst Franziskus im Vatikan trifft und am G7-Gipfel auf Sizilien teilnimmt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×