Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.10.2012

14:07 Uhr

TV Duell Obama gegen Romney

Showdown im Wilden Westen

VonAstrid Dörner, Nils Rüdel

In der Nacht auf Donnerstag treffen US-Präsident Obama und Gegner Romney erstmals zur TV-Debatte aufeinander. Welche Regeln gelten? Was steht auf dem Spiel? Und welche Rolle spielen Einflüsterer? Sieben Fakten zum Duell.

US-Präsident Barack Obama und der republikanische Kandidat Mitt Romney. AFP

US-Präsident Barack Obama und der republikanische Kandidat Mitt Romney.

Denver/New YorkShowdown im US-Wahlkampf: Am heutigen Mittwochabend werden US-Präsident Barack Obama und Herausforderer Mitt Romney in Denver, Colorado, zum ersten Mal gemeinsam auf einer Bühne stehen. Das erste von drei TV-Duellen ist eine der letzten Gelegenheiten, vor der Wahl am 6. November Millionen Amerikaner direkt zu erreichen. Beide Seiten haben viel zu verlieren: Obama darf seine Führung in den Umfragen nicht verspielen. Für Romney ist das Duell die letzte Chance, den Wahlkampf herumzureißen. Ein Überblick, was von der TV-Debatte zu erwarten ist.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×