Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.11.2016

13:59 Uhr

Ukip in Großbritannien

Europa-Abgeordneter neuer Chef der Brexit-Partei

Paul Nuttell ist der neue Vorsitzende der EU-kritischen Ukip-Partei. Diese hatte sich für den Brexit eingesetzt, war unmittelbar danach durch den Rücktritt von Nigel Farage aber in eine längere Führungskrise geraten.

Paul Nuttall ist der neue Vorsitzende der britischen Ukip-Partei. Ukip hatte den Brexit als oberstes Ziel ausgegeben, war seit dem Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden Nigel Farage quasi führungslos. Die Lücke soll der bisherige Europa-Abgeordnete Nuttall nun füllen. AP

Neuer Ukip-Chef

Paul Nuttall ist der neue Vorsitzende der britischen Ukip-Partei. Ukip hatte den Brexit als oberstes Ziel ausgegeben, war seit dem Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden Nigel Farage quasi führungslos. Die Lücke soll der bisherige Europa-Abgeordnete Nuttall nun füllen.

LondonDie britische Brexit-Partei Ukip hat den Europa-Abgeordneten Paul Nuttall zum neuen Vorsitzenden gewählt. 62 Prozent der Parteimitglieder stimmten für den 39-Jährigen, teilte die Partei am Montag mit. Nuttall gehört seit 2009 dem Europaparlament an. Er setzt darauf, dass die rechtspopulistische Ukip künftig vor allem unter enttäuschten Labour-Anhängern Wählerstimmen suchen sollte.

Ukip, deren oberstes Ziel der Austritt Großbritanniens aus der EU ist, befindet sich seit dem Rücktritt ihres Langzeit-Vorsitzenden Nigel Farage in einer Führungskrise. Farage war kurz nach dem Ukip-Triumph beim britischen EU-Referendum überraschend zurückgetreten. Farage war einer der entscheidenden Brexit-Wortführer. Die Briten hatten am 23. Juni mit 52 Prozent für den Austritt aus der EU gestimmt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×