Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.09.2014

14:23 Uhr

Ukraine-Krise

Putin: Einigung im Konflikt mit der Ukraine bis Freitag möglich

Bis Freitag könnte eine Lösung für die Ukraine-Krise gefunden werden. Das sagte der russische Präsident am Mittag, nachdem eine vorläufige Feuerpause für den Osten der Ukraine vereinbart worden war.

Hält Einigung für möglich: der russische Präsident Wladimir Putin. Reuters

Hält Einigung für möglich: der russische Präsident Wladimir Putin.

Der russische Präsident Wladimir Putin hält eine Vereinbarung zwischen der ukrainischen Regierung und den Separatisten im Osten des Landes noch in dieser Woche für möglich. Ein Abkommen zur Lösung der Krise könnte bis Freitag gefunden werden, sagte Putin am Mittwoch.

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Fred Meisenkaiser

03.09.2014, 14:38 Uhr

Putins Vermittlung war offensichtlich Gold wert. Trotz der westlichen Scharfmacher!

Herr Fred Meisenkaiser

03.09.2014, 14:39 Uhr

Nun muß nur noch der Abschuß der MH-17 aufgeklärt werden. Es ist September. Und die US-Trolls hatten angekündigt, daß es im September näheres gibt!

Herr Die Wahrheit oder nichts

03.09.2014, 14:50 Uhr

Ergänzung: Putin rief gerade die Separatisten auf, die Offensive einzustellen. Zugleich sollen die ukrainischen Truppen die Kampfgebiete verlassen.
Ziemlich vernünftig, der Herr Putin.
Passt so gar nicht zu den EUSA-Schreihälsen, die Putin täglich diffamieren.
Bin mal gespannt, was nun in der Ukraine geschieht. Besonders bin ich mal auf Jaz gespannt. Dem scheint das ja überhaupt nicht in seinen Plan zu passen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×