Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.09.2016

12:55 Uhr

Urwahl bei britischer Labour-Partei

Jeremy Corbyn bleibt Parteivorsitzender

Er musste bangen – und gewann dann doch deutlich: Die britische Labour-Partei hat ihren Vorsitzenden Jeremy Corbyn in einer Urwahl bestätigt. Er erhielt fast zwei Drittel der Stimmen.

Nach seinem Wahlsieg scheint Corbyn erleichtert – und zeigt seinen Parteimitglieder den Daumen nach oben. Reuters

Glücklicher Sieger

Nach seinem Wahlsieg scheint Corbyn erleichtert – und zeigt seinen Parteimitglieder den Daumen nach oben.

LiverpoolNach erbittertem Führungsstreit ist der Vorsitzende der britischen Labour-Partei, Jeremy Corbyn, im Amt bestätigt worden. Rund 61,8 Prozent der Parteimitglieder stimmten in einer Urwahl für den 67-jährigen Altlinken, wie die Partei am Samstag in Liverpool bekanntgab. Auf den 46-jährige Abgeordnete Owen Smith als einzigen Herausforderer entfielen lediglich 38,2 Prozent der Stimmen.

Corbyn gilt als Linksaußen, Parteirebell und entschiedener Kriegsgegner. Nach dem Brexit-Votum hatte es massive Kritik in seiner Labour-Partei an ihm gegeben, weil er sich nicht genügend für einen Verbleib Großbritanniens in der EU eingesetzt habe.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×