Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2017

08:24 Uhr

US -Regierung Trump

Ex-Gouverneur für letzten Kabinettsposten nominiert

Das Kabinett des baldigen US-Präsidenten Trumps ist komplett: Der ehemalige Gouverneur von Georgia, Sonny Perdeu, besetzt den letzten Posten als Agrarminister.

Die Entscheidung freut den Republikaner und früheren Tierarzt. Ob er den Posten besetzen darf, hängt letztendlich an der Zustimmung des Senats. AP

Sonny Perdue

Die Entscheidung freut den Republikaner und früheren Tierarzt. Ob er den Posten besetzen darf, hängt letztendlich an der Zustimmung des Senats.

New YorkDer künftige US-Präsident Donald Trump hat Medienberichten zufolge seinen letzten noch offenen Kabinettsposten besetzt. Kurz vor seiner Amtseinführung entschied er sich am Mittwoch (Ortszeit) für Sonny Perdue, den ehemaligen Gouverneur von Georgia, als neuen Agrarminister, wie US-Medien übereinstimmend unter Berufung auf Quellen in Trumps Übergangsteam berichteten.

Der 70-jährige Perdue war früher Demokrat, wechselte aber die Parteizugehörigkeit und regierte den südöstlichen Bundesstaat von 2003 bis 2011 als Republikaner. Wenn Trump den früheren Tierarzt offiziell nominiert, gibt es für jeden Posten in seinem Kabinett einen Kandidaten. Die Nominierten müssen allerdings alle noch vom Senat bestätigt werden. Anhörungen laufen seit vergangener Woche.

Amtseinführung

Börsenexperte: „Trump wird amerikanische Interessen durchsetzen“

Amtseinführung: Börsenexperte: „Trump wird amerikanische Interessen durchsetzen“

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

19.01.2017, 12:41 Uhr

"Herr Fritz Porters - 18.11.2016, 11:43 Uhr

@ Herr Hoffmann

ich habe nicht diesen enormen politischen Sachverstand wie Sie, aber die von Ihnen beschriebene "Grünen-Sozialistischen Vernichtungspolitik".... ist das sowas wie ein "Gemüseauflauf"? :-D
Herrlich, die Kommentare sind echt Comedy... einige Artikel im HB sind echt besorgniserregend, aber die Kommentare können einem das Lachen zurückzaubern. Danke ...muss weiter arbeiten...aber nachher schaue ich noch mal in die Kommentare...will doch auch später noch was zu schmunzeln haben..."

"Herr Fritz Porters23.12.2016, 12:25 Uhr
Liebe komödiantische Kommentatorengemeinde,

es ist mal wieder ein Fest wie lustig hier kommentiert wird ...was wäre mein Tag ohne diese wunderbaren Geistesblitze, die hier gepostet werden. Herrlich :-)"


@Porters

VIELEN DANK Herr Porters,
es ist wirklich ein immenser Zeitaufwand, von morgens bis abends zu jedem Artikel so witzige Kommentare zu schreiben.
Bei manchen Artikeln sogar mehrere.
Schön das Sie das zu schätzen wissen.

Aber die Ehre gebührt nicht mir alleine. An den Comedy-Kommentaren sind noch weitere Leute beteiligt die auch gewürdigt sein wollen:
Paff, von Horn, Vinci Queri, Delli, Bollmohr, Caruso, Mücke, Eibel,Ebsel, Dirnberger,Trautmann....

ohne sie wäre ich hier sehr einsam !

Aber besonders erwähnen möchte einen, der wirklich den ganzen Tag, und damit meine ich von morgens bis abends, aber auch wirklich jeden Artikel kommentiert (er ist fleisiger als ich), und auch die meisten Artikel mehrmals kommentiert.....

das ist unser geliebter

SPIEGEL

Danke

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×