Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2015

18:23 Uhr

Zwischenfall bei Haus des US-Vizepräsidenten

Unbekannte schießen nahe Privatwohnsitz von Joe Biden

Wer es war, ist bisher unklar. Fest steht nur, dass die Schüsse nahe des Privatwohnsitzes von US-Vizepräsident Biden keine konkrete Gefahr darstellten, da er unterwegs war. Hatten die Täter einen Anschlag vor?

Er könnte im Visier eines Anschlagsversuchs gestanden haben: Joe Biden US-Vizepräsident. ap

Er könnte im Visier eines Anschlagsversuchs gestanden haben: Joe Biden US-Vizepräsident.

WashingtonEin Unbekannter hat nahe dem Privathaus von US-Vizepräsident Joe Biden in Delaware mehrere Schüsse abgegeben. Biden und seine Frau waren zu dem Zeitpunkt am Samstagabend (Ortszeit) nicht anwesend, wie der Sender CNN den Sprecher des Secret Service, Robert Hoback, zitierte. Demnach wurde aus einem fahrenden Auto heraus geschossen.

Islamistischer Terror in Europa

Seit dem 11. September 2001

Seit den Terroranschlägen in den USA vom 11. September 2001 gab es auch in Europa eine Reihe islamistischer Attentate. Manche Pläne konnten gerade noch vereitelt werden. Beispiele:

März 2004

Bei Sprengstoffanschlägen auf Pendlerzüge in Madrid sterben 191 Menschen, etwa 1500 werden verletzt.

2. November 2004

Der Filmregisseur, Publizist und Satiriker Theo van Gogh wird in Amsterdam auf offener Straße ermordet.

Juli 2005

Vier Muslime mit britischem Pass zünden in der Londoner U-Bahn und einem Bus Sprengsätze. 56 Menschen sterben, etwa 700 werden verletzt.

Juli 2006

Im Kölner Hauptbahnhof werden in zwei Zügen Bomben gefunden, die wegen eines technischen Fehlers nicht explodierten. Der „Kofferbomber von Köln“ wird zu lebenslanger Haft erurteilt.

Januar 2010

Gut vier Jahre nach der Veröffentlichung seiner Mohammed-Karikaturen in der Zeitung „Jyllands-Posten“ entkommt der dänische Zeichner Kurt Westergaard nur knapp einem Attentat.

9. März 2010

Selbstmordanschläge auf die Moskauer Metro mit 40 Toten und 84 Verletzten. Der tschetschenische Terrorist Doku Umarow bekennt sich.

Dezember 2010

Bei einem Sprengstoffanschlag in der Stockholmer Fußgängerzone stirbt der Attentäter. Hintergrund war vermutlich der Einsatz schwedischer Soldaten in Afghanistan.

März 2011

Ein Kosovo-Albaner erschießt am Frankfurter Flughafen zwei US-Soldaten und verletzt zwei weitere schwer.

Januar 2011

Bei einem Selbstmordanschlag auf dem internationalen Moskauer Flughafen Domodedowo sterben mindestens 37 Menschen. Die Ermittler machen Islamisten aus dem Nordkaukasus verantwortlich.

Dezember 2013

Bei Selbstmordanschlägen in der russischen Stadt Wolgograd sterben 34 Menschen im Bahnhof und in einem Bus. Islamisten aus dem Nordkaukasus bekennen sich zu den Attentaten.

Mai 2014

Im Jüdischen Museum in Brüssel erschießt ein französischer Islamist vier Menschen. Kurz darauf wird der Mann festgenommen.

7. Januar 2015

Mordanschlag auf die Redaktion des Satiremagazins Charlie Hebdo in Paris. Zwölf Menschen fallen dem Anschlag zum Opfer.

13. November 2015

Bei mehreren Sprengstoffexplosionen im Pariser Stadtgebiet sterben 130 Menschen. Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat bekennt sich zu dem Anschlag.

CNN zufolge ist das Haus der Bidens in Greenville, einem Vorort von Wilmington, aber weiträumig abgesichert. Die Straße, von der aus die Schüsse gefallen seien, sei mehrere hundert Meter vom Gebäude entfernt.

Das Fahrzeug sei mit hoher Geschwindigkeit an dem Anwesen vorbeigefahren, und dann habe ein Secret-Service-Beamter die Schüsse gehört, sagte Hoback dem Sender CNN. Wenig später habe eine Person in einem Auto versucht, einen Polizeibeamten am Rand der Sicherheitszone zu passieren. Der Fahrer sei dann wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt festgenommen worden. CNN zufolge steht er aber gegenwärtig nicht im Verdacht, die Schüsse abgegeben zu haben.CNN zufolge ist das Haus der Bidens in Greenville, einem Vorort von Wilmington, weiträumig abgesichert. Die Straße, von der aus die Schüsse gefallen seien, sei mehrere hundert Meter vom Gebäude entfernt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×