Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2009

15:28 Uhr

Arbeitsmarkt

US-Arbeitslosigkeit auf 15-Jahres-Hoch

Die Arbeitslosigkeit in den USA ist im Dezember auf den höchsten Stand seit 15 Jahren gestiegen. Die Quote kletterte von 6,8 Prozent im Vormonat auf 7,2 Prozent. Das ist der höchste Wert seit 1993. Und es könnte noch schlimmer kommen.

Arbeitssuchende in New Jersey: Die Zahl der Arbeitslosen in den USA stieg im vergangenen Jahr um 2,6 Millionen. Foto: ap Quelle: ap

Arbeitssuchende in New Jersey: Die Zahl der Arbeitslosen in den USA stieg im vergangenen Jahr um 2,6 Millionen. Foto: ap

HB WASHINGTON. Gleichzeitig bauten die US-Unternehmen zum Jahresende jedoch weniger Stellen ab als erwartet. Insgesamt fielen 524 000 Jobs weg nach revidiert 584 000 im November. Analysten hatten dagegen einen Rückgang um 550 000 erwartet.

Dennoch kletterte im gesamten Jahr 2008 die Zahl der Arbeitslosen um 2,6 Millionen – das ist der größte Anstieg seit den Ende des Zweiten Weltkrieges. Zuletzt verloren 1945 mit 2,75 Millionen noch mehr Menschen ihren Job. Derzeit sind mehr als zehn Millionen US-Amerikaner arbeitslos.

Angesichts der Wirtschaftskrise befürchtet der designierte US-Präsident Barack Obama, dass die Arbeitslosenquote sogar zweistellig werden könnte. Obama hofft jedoch, dass das von ihm geplante massive Konjunkturprogramm auch den Arbeitsmarkt belebt. Wirtschaftsexperten glauben jedoch, dass selbst mit einem solchen Konjunkturprogramm die Arbeitslosigkeit mittelfristig weiter steigen werde, „bis Dezember auf über neun Prozent“, zitiert die New York Times David A Levy vom Jerome Levy Forecast Center.

„Die Zahlen verdeutlichen, dass die US-Wirtschaft tief in der Rezession steckt“, sagte Helaba-Analyst Ulrich Wortberg. Insbesondere der Konsum dürfte im Schlussquartal 2008 schwach ausgefallen sein. Die Entwicklung am Arbeitsmarkt ist entscheidend für die Konsumausgaben, die wiederum rund zwei Drittel der Wirtschaftsleistung in den USA ausmachen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×