Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Luxus-Nudeln

Einblicke in die Teigwarenfabrik Fabbri

VonRegina Krieger

Klein, hochspezialisiert und exzellent in der Nische: die Teigwarenfabrik Fabbri ist typisch für die italienische Wirtschaftsstruktur. Eindrücke vom Besuch beim Hersteller der Luxus-Pasta.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • vor
Giovanni Fabbri mit der Pasta im Trockenraum.

Aufwendige Herstellung

Giovanni Fabbri mit der Pasta im Trockenraum.

Durch die bronzescheiben mit verschiedenen Perforationen für Spaghetti oder andere Formen wird der Pastateig gedrückt

Schwere Bronzescheiben

Durch die bronzescheiben mit verschiedenen Perforationen für Spaghetti oder andere Formen wird der Pastateig gedrückt

In einen kleinen Museum erklärt Giovanni Fabbri die Herstellung der Pasta.

Pasta-Museum

In einen kleinen Museum erklärt Giovanni Fabbri die Herstellung der Pasta.

Ein historisches Foto aus Strada in Chianti: die Piazza mit der Teigwarenfabrik.

Blick in die Vergangenheit

Ein historisches Foto aus Strada in Chianti: die Piazza mit der Teigwarenfabrik.

Giovanni Fabbri und Handelsblatt-Reporterin Regina Krieger.

Zu Besuch in der Teigwarenfabrik Fabbri

Giovanni Fabbri und Handelsblatt-Reporterin Regina Krieger.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×