Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2002

08:23 Uhr

Positiver Ausblick

MLP steigert Gewinn um mehr als 30 Prozent

Der Finanzdienstleister MLP hat wie von Analysten erwartet Erlös und Vorsteuergewinn 2001 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 30 Prozent gesteigert.

Reuters FRANKFURT. Das Ergebnis vor Steuern sei nach vorläufigen Berechnungen auf 151 Millionen Euro von 114,8 Millionen Euro im Vorjahr gestiegen, teilte MLP am Donnerstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Das Ergebnis nach Steuern erhöhte sich noch stärker, und zwar um 45 Prozent auf rund 90 Millionen Euro.

Der Gesamterlös im Konzern verbesserte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr um 32 % auf 1,08 Mrd. Euro. Mit einem Plus von rund 45 % erhöhte sich das Ergebnis nach Steuern auf rund 90 Mill. Euro. Das Konzernergebnis sei trotz hoher EDV-Investitionen und einer Ausweitung des Geschäftsstellennetzes gewachsen. Die Beratungstochter MLP Finanzdienstleistungs AG erhöhte die Zahl der Niederlassungen im vergangenen Jahr um 105 auf 325. Der Kundenstamm wuchs um 22 % auf 453 000. Diese werden MLP zufolge von 2566 Finanzberatern betreut, 545 mehr als im Jahr 2000.

Im vierten Quartal, in dem MLP in der Regel das Neun-Monats-Ergebnis wegen der dann erst verbuchten Zahlungen aus Versicherungen und Investments mehr als verdoppelt, belief sich der Vorsteuergewinn den Angaben zufolge auf 82 Mill. Euro. Auch diese Zahl stimmte mit der Analystenprognose fast überein. Bei den Ergebnissen für neun Monate hatten die Vorhersagen im Schnitt deutlich über den vorgelegten Zahlen gelegen, da einige Analysten die üblichen starken Quartalsschwankungen bei MLP nicht berücksichtigt hatten.

Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt für das Gesamtjahr 2001 beim Ergebnis vor Steuern ein Plus von knapp 32 Prozent auf 151,10 Millionen Euro erwartet. Für das vierte Quartal, in dem MLP nach eigenen Angaben üblicherweise das Neun-Monats-Ergebnis verdoppelt, hatten sie einen Gewinn vor Steuern von 82,10 Millionen Euro vorhergesagt.

In den kommenden Jahren wolle MLP mit dem Einstieg in das Geschäft mit vermögenden Privatkunden weiter wachsen. Zudem werde die Expansion im Ausland mit dem Markteintritt in Spanien in diesem Jahr fortgesetzt. MLP ist bisher neben Deutschland in Österreich, den Niederlanden, der Schweiz und Großbritannien mit Beratern vertreten. Derzeit zieht der Finanzdienstleister auch einen Markteintritt in Frankreich und Italien in Erwägung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×