Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.01.2001

15:57 Uhr

dpa/afx TOKIO. Die Commerzbank Securities hat die Aktie der weltgrößten Bankengruppe, Mizuho Holdings, von "reduce" auf "hold" heraufgestuft. Das Papier der japanischen Bank sei seit Mitte November 2000 um mehr als 20 % auf rund 640.000 Yen gefallen und der neue Preis spiegele nun den Wert des Unternehmens wider, begründete die Bank ihr neues Rating.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×