Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.03.2003

18:10 Uhr

Preisverleihung in sechs Wochen

Profumo ist Europäischer Bankier des Jahres 2002

Der Chef der italienischen Großbank Uni Credito Italiano ist zum Europäischen Bankier des Jahres 2002 gewählt worden. Diese Auszeichnung wird jährlich von der "Group of 20 + 1" einer Vereinigung führender internationaler Wirtschafts- und Finanzjournallisten in Frankfurt vergeben.

HB/dpa FRANKFURT/MAIN. Profumo sei es seit seinem Amtsantritt an der Spitze der Uni Credito gelungen, aus einer Gruppe lose verbundener Finanzinstitute eine schlanke, solide, schlagkräftige und hochprofitable Bank zu schaffen, hieß es am Montag in Frankfurt. Außerdem habe die Bank unter Profumos Führung international an Ansehen gewonnen.

Derzeit macht Profumos Machtkampf mit dem Vorstandschef der Mediobanca Vincenzo Maranghi Schlagzeilen. Der "Rebell mit Star- Status" wie ihn die "Süddeutsche Zeitung" betitelte ringt mit Maranghi um die Vormachtstellung beim italienischen Versicherungsriesen Generali.

Die Preisverleihung findet sechs Wochen nach der Nennung des Preisträgers in Frankfurt statt. Für herausragende Managementleistungen wurden unter anderem der Präsident der Europäischen Zentralbank, Wim Duisenberg, und in einem anderen Jahr der gesamte Europäischen Zentralbankrat geehrt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×