Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.07.2000

10:11 Uhr

Handelsblatt

Preussag-Angebot für Thomson Travel nun bedingungslos

Damit könne die Übernahme nun vollzogen werden, teilte die Preussag AG am Donnerstag in Hannover mit.

Reuters HANNOVER. Das Kaufangebot der Preussag AG für die britische Thomson Travel Group ist nach der Zustimmung der EU nun für bedingsungslos erklärt worden. Damit könne die Übernahme nun vollzogen werden, teilte die Preussag AG am Donnerstag in Hannover mit. Den Aktionären des britischen Reiseveranstalters Thomson Travel Group bleibe mindestens bis zum 11. August 2000 Zeit, Preussag weitere Anteile an Thomson anzubieten. Aktuell verfügt der Mischkonzern aus Hannover eigenen Angaben zufolge über fast 80 Prozent der Thomson-Anteile.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×