Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.02.2001

21:24 Uhr

Handelsblatt

Priceline.com: Reduzierung der Aktien

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Der Internetservice Priceline.com gab am Donnerstag bekannt, dass die Anzahl der Vorzugszugsaktien reduziert wird. Das Unternehmen ist durch den Verkauf günstiger Flugtickets bekannt geworden. Insgesamt werden Vorzugsaktien im Gegenwert von 280 Millionen Dollar zurückgekauft.

Außerdem wird die Fluggesellschaft Delta Airlines, die sechs Millionen Vorzugsaktien im Gegenwert von 359,6 Millionen Dollar besitzt, wird diese in die selbe Anzahl Stammaktien umtauschen. Die Vereinbarung von Priceline.com mit Delta sieht weiterhin vor, dass das Unternehmen 80.000 der neuen Vorzugsaktien erhält.



Außerdem bekommt Delta die Option weitere 27 Millionen Aktien zum Schlusskurs vom 6. Februar von 2,97 Dollar zu erstehen. Das Unternehmen hat sich schon frühzeitig an Priceline.com beteiligt, um Flüge zu günstigen Konditionen für Verbraucher anbieten zu können.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×