Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2006

12:34 Uhr

Princeton Review

Das etwas andere MBA-Ranking

Mehr als 16 000 Studenten an 237 Business Schools hat der Princeton Review für sein aktuelles MBA-Ranking befragt. Das Besondere: Neben Kategorien wie „Beste Karriere-Aussichten“, „Beste Professoren“ und „härtester Zugangstest“ wirft die Rangliste auch einen etwas anderen Blick auf die Business Schools.

So kürt der Princeton Review etwa die „familienfreundlichste Schule“ (1. Brigham Young University, 2. Dartmouth College, 3. Stetson University), identifiziert die “besten Chancen für Frauen” (1. Babson College, 2. University of California – Berkeley, 3. Worcester Polytechnic Institute) oder die “besten Chancen für Minderheiten” (1. Howard University, 2. Texas A&M International University, 3. San Francisco State University).

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×