Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.02.2001

16:26 Uhr

Handelsblatt

PurchasePro: Schelte von Barron´s

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Das B2B-Unternehmen ist am Wochenende auf den Prüfstand gekommen. Das Wirtschaftsmagazin Barron´s hat vorsichtige Töne angeschlagen. Innerhalb von vier Jahren wurde viermal der Finanzchef gewechselt.

Ein Umstand, der Investoren beunruhigen könnte. Wie das Magazin weiterhin meldet, habe PurchasePro einen Marktwert in Höhe von 1,7 Milliarden Dollar. Dabei bestehe jedoch eine zu große Abhängigkeit von einem Kunden, Hilton Hotels. Eine Vereinbarung mit der Bürobedarfskette Office Depot läuft derzeit aus und soll nicht verlängert werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×