Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2001

18:53 Uhr

Handelsblatt

Ralston Purina: Übernahmeangebot von Nestle

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestle will Ralston für 33,50 Dollar pro Aktie übernehmen. Ein ausgesprochen attraktives Angebot, meinen die Analysten bei Prudential Securities.

Gemessen an den Ergebnissen des vergangenen Jahres, zahlt Nestle das 35fache des Gewinns oder das 3,5fache des Umsatzes. Das Übernahmeangebot übersteigt das Kaufangebot von Bestfoods deutlich. Eine Nestle-Ralston Purina Fusion dürfte wohlgemerkt die Wettbewerbshüter auf die Tagesordnung rufen. Kombiniert hätte der neue Konzern einen bedeutenden Marktanteil im Bereich Haustierfutter.

Mit einem weiteren Kaufangebot für Ralston sei auf diesem Niveau nicht mehr zu rechnen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×