Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.06.2000

11:26 Uhr

Rekordzahlen in Jena/ Hommelwerke übernommen

Halbleiterboom beflügelt Jenoptik

Der Halbleiterboom hat der Jenoptik AG im ersten Quartal Rekordzahlen beschert. Bei Umsatz, Ergebnis und Auftragseingang seien in den ersten drei Monaten neue Spitzenwerte zu verzeichnen gewesen, teilte das Unternehmen am Mittwoch vor seiner Hauptversammlung mit.

dpa/vwd JENA. Das Quartalsergebnis habe mit 71,6 Mill. DM sogar über dem Wert für das gesamte Jahr 1999 gelegen. Der Umsatz lag nach diesen Angaben bei 347,9 Mill. DM und der Auftragseingang bei knapp 1,4 Mill. DM. Nach diesen Zahlen sei mit einem Umsatzwachstum von 15 % für das gesamte Jahr zu rechnen sowie mit einem Plus von 50 % beim Überschuss.

Zur zweiten Hauptversammlung werden rund 1 000 Anteilseigner in Erfurt erwartet. Für 1999 will der Vorstand die Dividende von 0,39 auf 0,50 Euro pro Aktie anheben. Die Aktionäre sollen außerdem über einen Aktienoptionsplan für Mitarbeiter entscheiden.

Während der Hauptversammlung gab die Jenoptik Laser, Optik, Systeme GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Jenoptik AG, die Übernahme aller Geschäftsanteile der Hommelwerke GmbH, Villingen-Schwenningen bekannt. Der Vertrag wurde nach Ad-hoc-Angaben vom Mittwoch rückwirkend zum 1. Oktober 1999 abgeschlossen. Der Jenoptik-Aufsichtsrat hat ihm am Mittwoch zugestimmt. Der Kauf erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×