Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2002

13:52 Uhr

Handelsblatt

Renault übernimmt Nissan Deutschland

dpa KÖLN. Die Deutsche Renault AG hat von Nissan Europe die Nissan Motor Deutschland GmbH übernommen. Im Laufe des Jahres solle die Verschmelzung beider Unternehmen abgeschlossen sein, sagte am Mittwoch Renault-Sprecher Martin Zimmermann der dpa in Köln und bestätigte damit einen Bericht der "Financial Times Deutschland". Sitz des neuen Unternehmens, dessen Name noch nicht feststeht, wird Brühl bei Köln. Zum Kaufpreis machte Renault keine Angaben.

"Die Übernahme wirkt sich nicht auf Kunden und Händler aus", sagte Zimmermann. Der Kauf sei Teil der Strategie, die Vertriebsorganisationen beider Marken zu vereinigen. Ähnliche Zusammenschlüsse waren zuvor schon in Österreich und den Niederlanden realisiert worden.

Renault hält seit März 1999 rund 37 Prozent Anteile an Nissan Motors. Der japanische Autohersteller plant, im Gegenzug 15 Prozent an Renault zu erwerben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×