Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2001

16:29 Uhr

NEW YORK. Das nachlassende US Wirtschaftswachstum führt zu drastisch sinkenden Gewinnerwartungen für das vierte und erste Quartal, so Jospeh Kalinowski von dem Researchhaus I/B/E/S: Für Aktien im S&P Technologie Index wurden die Schätzungen der nächsten 12 Monate im Dezember um 5,3 % reduziert.

Derart starke Revidierungen wurden seit Januar 1985 lediglich 5-mal vorgenommen. Gemessen an den Ertragswarnungen, düften die Gewinnerwartungen für 2001 weiter sinken. Bis die Konjunktur oder die Unternehmensergebnisse einen Boden erreicht habe, bleibe der Sektor volatil.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×