Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Agentur

Reuters 

  • Thomson Reuters Deutschland GmbH
  • Nachrichtenagentur

Thomson Reuters ist ein globaler Anbieter von Nachrichten, Finanzinformationen und Technologie-Lösungen für Medien.

    Weitere Artikel dieses Autors

    Großbritannien: Ukip setzt Parteichef Bolton ab

    Großbritannien

    Ukip setzt Parteichef Bolton ab

    Nach einem Skandal um rassistische Äußerungen seiner Ex-Freundin muss der Chef der britischen Ukip-Partei, Henry Bolton, sein Amt aufgeben.

    Korruptionsverdacht: Razzia bei Lettlands Zentralbankchef

    Korruptionsverdacht

    Razzia bei Lettlands Zentralbankchef

    Lettische Behörden durchsuchen Wohnung und Büro des lettischen Notenbankchefs Ilmars Rimsevics. Es besteht der Verdacht der Korruption.

    Aufrüstung gegen Russland: USA verteidigen Entwicklung neuer Atomwaffen

    Aufrüstung gegen Russland

    USA verteidigen Entwicklung neuer Atomwaffen

    Der US-Sicherheitsberater HR McMaster rechtfertigt die atomare Aufrüstung der USA. Die Entwicklung neuer Atomwaffen dient demnach als Abschreckung.

    Für Stahl und Alu: Handelspartner kritisieren geplante Strafzölle in den USA

    Für Stahl und Alu

    Handelspartner kritisieren geplante Strafzölle in den USA

    Die möglichen Strafzölle für Stahl und Alu stoßen bei wichtigen Handelspartnern der USA auf scharfe Kritik. Etwaige Gegenmaßnahmen dürften umgehend folgen.

    Affäre um US-Wahlkampf: Russland weist Mueller-Anklage scharf zurück

    Affäre um US-Wahlkampf

    Russland weist Mueller-Anklage scharf zurück

    Moskau weist die Vorwürfe der Wahlmanipulation in den USA erneut entschieden zurück. Außenminister Lawrow gibt sich äußerst gelassen.

    Regierungsbildung: CDU und SPD spekulieren über Minderheitsregierung

    Regierungsbildung

    CDU und SPD spekulieren über Minderheitsregierung

    Scheitert die erneute GroKo, ist eine Minderheitsregierung unter Angela Merkel wahrscheinlich. Derweil kandidiert Simone Lange offiziell für den SPD-Vorsitz.

    Peking: China kündigt Gegenmaßnahmen bei US-Importbeschränkungen an

    Peking

    China kündigt Gegenmaßnahmen bei US-Importbeschränkungen an

    Sollte US-Präsident Trump tatsächlich Importzölle erheben, wird die Reaktion aus China nicht lange auf sich warten lassen.

    Citibank soll Transaktion vorbereiten: GE prüft Verkauf der Gasturbinensparte

    Citibank soll Transaktion vorbereiten

    GE prüft Verkauf der Gasturbinensparte

    Radikaler Schritt. General Electric will sich nach Reuters-Informationen von seiner Gasturbinensparte trennen.

    Nach Yücel-Freilassung: Sechs Journalisten in der Türkei zu lebenslanger Haft verurteilt

    Nach Yücel-Freilassung

    Sechs Journalisten in der Türkei zu lebenslanger Haft verurteilt

    Deniz Yücel ist zwar frei, doch werden im selben Gerichtsgebäude sechs türkische Journalisten zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt.

    Dax 16. Februar: Dax-Anleger schieben Zinssorgen beiseite

    Dax 16. Februar

    Dax-Anleger schieben Zinssorgen beiseite

    Zum Abschluss einer turbulenten Börsenwoche setzt der Leitindex seinen Erholungskurs fort. Starke Firmenbilanzen sorgen für gute Stimmung.

    GroKo: Krankenkassen rechnen mit Milliarden-Mehrkosten

    GroKo

    Krankenkassen rechnen mit Milliarden-Mehrkosten

    Bei einer neuen GroKo rechnen die Krankenkassen damit, dass ihre Kosten bis 2012 pro Jahr bei rund zwei Milliarden Euro liegen werden.

    Energiekonzern: Gewerkschaften rufen zu Warnstreiks bei Eon auf

    Energiekonzern

    Gewerkschaften rufen zu Warnstreiks bei Eon auf

    Die Tarifverhandlungen bei Eon spitzen sich zu. Die Gewerkschaften Verdi und IG BCE rufen die Mitarbeiter jetzt zu Warnstreiks auf.

    Medienkonzern: Vivendi lässt Anleger über 2018 im Dunklen

    Medienkonzern

    Vivendi lässt Anleger über 2018 im Dunklen

    Der Medienkonzern Vivendi traut sich trotz Gewinnsprung keinen klaren Ausblick auf das laufende Jahr zu. Das verschreckt die Anleger.

    Dow Jones, S&P 500, Nasdaq: Russland-Affäre verdirbt erneut die Laune an Wall Street

    Dow Jones, S&P 500, Nasdaq

    Russland-Affäre verdirbt erneut die Laune an Wall Street

    Bei den Anlegern kehrt langsam der Mut zurück, die großen Indizes schloßen im Plus. Aber neue Entwicklungen in der Russland-Affäre verunsichern.

    Jahresbeginn: US-Wohnungsbau im Aufwind

    Jahresbeginn

    US-Wohnungsbau im Aufwind

    Um fast zehn Prozent ist die Zahl der neugebauten Wohnungen in den USA im Januar gestiegen. Das ist das höchste Niveau seit 2016.

    Finma: Schweizer Aufsicht erschwert Krypto-Börsengänge

    Finma

    Schweizer Aufsicht erschwert Krypto-Börsengänge

    Die Finma hat eine neue Richtlinie zum Schutz von Investoren erlassen. Deren Cyber-Kapitalaufnahme muss nun verschiedene Anforderungen erfüllen.

    Handychip-Hersteller: Qualcomm lehnt Broadcoms 121-Milliarden-Dollar-Offerte ab

    Handychip-Hersteller

    Qualcomm lehnt Broadcoms 121-Milliarden-Dollar-Offerte ab

    Broadcoms Übernahmeversuch des Handychip-Herstellers Qualcomm ist erneut gescheitert: Der Verwaltungsrat lässt sich auch von hohen Summen nicht beeindrucken.

    Tarifverhandlungen: Verdi fordert bei der Telekom 5,5 Prozent mehr Lohn

    Tarifverhandlungen

    Verdi fordert bei der Telekom 5,5 Prozent mehr Lohn

    Verdi fordert für die Beschäftigten der Telekom mehr Geld. Dabei spielt Einkommensgerechtigkeit bei den Verhandlungen eine wichtigere Rolle.

    Geplatzter Deal: US-Behörden untersagen Verkauf von Chicagoer Börse an Chinesen

    Geplatzter Deal

    US-Behörden untersagen Verkauf von Chicagoer Börse an Chinesen

    Um den Verkauf der CHX wurde lange gestritten. Nachdem der Deal schon fix schien, meldete die Börsenaufsicht ihr Vetorecht an.

    Flipkart-Beteiligung: Walmart plant milliardenschweren Einstieg in Indien

    Flipkart-Beteiligung

    Walmart plant milliardenschweren Einstieg in Indien

    Walmart will offenbar beim indischen Online-Händler Flipkart einstiegen. Das wäre eine Kampfansage an Amazon auf dem Wachstumsmarkt.

    Italienischer Ölkonzern: Eni verdoppelt den Gewinn nach Ölpreisanstieg

    Italienischer Ölkonzern

    Eni verdoppelt den Gewinn nach Ölpreisanstieg

    Gute Aussichten für Aktionäre von Eni. Der italienische Ölkonzern legt gute Zahlen vor und rechnet für 2018 mit steigender Produktion.

    Whitewave-Zukauf: Sojamilch und Sparkurs sollen Danone in Form bringen

    Whitewave-Zukauf

    Sojamilch und Sparkurs sollen Danone in Form bringen

    Danone will mit Einsparungen seine Gewinnmarge erhöhen. Auch von einem Zukauf erhofft sich der Lebensmittelkonzern mehr Rendite.

    Automarkt: Volkswagen steigert Absatz zu Jahresbeginn rasant

    Automarkt

    Volkswagen steigert Absatz zu Jahresbeginn rasant

    VW ist mit einem satten Absatzplus ins neue Jahr gestartet. Der Konzern liefert rund zehn Prozent mehr Autos aus als im Vorjahr.

    Türkei: Journalist Deniz Yücel kommt frei – Ankläger fordert 18 Jahre Haft

    Türkei

    Journalist Deniz Yücel kommt frei – Ankläger fordert 18 Jahre Haft

    Der „Welt“-Korrespondent wird in der Türkei aus der Haft entlassen und kann das Land offenbar verlassen. Zuvor war offenbar die Anklage veröffentlicht worden.

    SPD: Jusos dementieren Hilfe aus Russland für No-Groko-Kampagne

    SPD

    Jusos dementieren Hilfe aus Russland für No-Groko-Kampagne

    Die Jusos sprechen sich klar gegen eine neue GroKo aus. Doch Hilfe aus Russland will der SPD-Nachwunsch dafür nicht bekommen haben.

    Münchner Sicherheitskonferenz: MSC-Chef Ischinger warnt vor Kriegsgefahr

    Münchner Sicherheitskonferenz

    MSC-Chef Ischinger warnt vor Kriegsgefahr

    Laut Wolfang Ischinger brodeln aktuelle Krisenherde. Der Grund dafür: Großes Misstrauen zwischen Moskau und Washington.

    Regierungsbildung: GroKo-Anhänger in der SPD in der Mehrheit – Nahles kommt Kritikern entgegen

    Regierungsbildung

    GroKo-Anhänger in der SPD in der Mehrheit – Nahles kommt Kritikern entgegen

    Andrea Nahles will SPD-Mitglieder stärker beteiligen und geht in diesem Zuge auf die Parteilinke zu. Ihren Optimismus teilt die Partei.

    Euro/Dollar : Eurokurs steigt auf höchsten Stand seit Ende 2014

    Euro/Dollar

    Eurokurs steigt auf höchsten Stand seit Ende 2014

    Der Euro befindet sich auf Höhenflug: Er ist so viel wert, wie seit 2014 nicht mehr. Das bedeutet massive Bewegungen am Devisenmarkt.

    Öl: Ölpreise steigen leicht

    Öl

    Ölpreise steigen leicht

    Die Ölpreise steigen durch den Handel auch am Freitag weiter an. Doch das macht die Verluste der vergangenen Woche noch nicht wett.

    Topix, Nikkei und Co.: Nikkei steigt - Wiederberufung von Notenbankchef findet Beifall

    Topix, Nikkei und Co.

    Nikkei steigt - Wiederberufung von Notenbankchef findet Beifall

    Japans Notenbankchef Haruhiko Kuroda soll weitere fünf Jahre im Amt bleiben. An den Märkten kam das gut an.

    Falls die GroKo scheitert: FDP-Chef Lindner bietet Union Hilfe bei Minderheitsregierung an

    Falls die GroKo scheitert

    FDP-Chef Lindner bietet Union Hilfe bei Minderheitsregierung an

    Wenn die GroKo nicht zustanden kommen sollte, will Lindner eine Minderheitsregierung mittragen – obwohl der FDP-Chef glaubt, dass diese nur kurz halten würde.

    Elektromobilität: Porsche und Audi wollen bei Elektroautos zusammenarbeiten

    Elektromobilität

    Porsche und Audi wollen bei Elektroautos zusammenarbeiten

    Die VW-Töchter Porsche und Audi planen in Zukunft gemeinsame Sache zu machen: Ab 2021 sollen in Kooperation Elektroautos erscheinen.

    Volkswagen-Konzern: Audi-Chef Stadler vor dem Aus? VW weist Berichte zurück

    Volkswagen-Konzern

    Audi-Chef Stadler vor dem Aus? VW weist Berichte zurück

    Im April soll Rupert Stadler laut einem Bericht als Audi-Chef abtreten. Bei VW weist man diese Personalspekulation energisch zurück.

    „NotPetya“: USA machen Russland für Cyberangriff verantwortlich

    „NotPetya“

    USA machen Russland für Cyberangriff verantwortlich

    Ein im Vorjahr aufgetauchter Computervirus hat Milliardenschäden verursacht. Nun hat Washington einen Verantwortlichen: Russland.

    Luftverschmutzung: Alte Dieselmotoren könnten aus Steuergeldern nachgerüstet werden

    Luftverschmutzung

    Alte Dieselmotoren könnten aus Steuergeldern nachgerüstet werden

    Die EU setzt die Bundesregierung wegen der dreckigen Luft in Städten unter Druck. Experten empfehlen nun Diesel-Nachrüstungen aus Steuergeldern.

    Hoch verschuldeter Großaktionär: HNA senkt Anteile an Deutsche Bank auf knapp neun Prozent

    Hoch verschuldeter Großaktionär

    HNA senkt Anteile an Deutsche Bank auf knapp neun Prozent

    Der Großaktionär hat seine Deutsche-Bank-Anteil reduziert. Er bekräftigt aber, er bleibe bedeutsamer Anteilseigner.

    IWF-Chefin: Christine Lagarde sieht Trumps Steuerreform kritisch

    IWF-Chefin

    Christine Lagarde sieht Trumps Steuerreform kritisch

    Auf Dauer könnte die Steuerreform des US-Präsidenten negative Effekte bringen, sagt die IWF-Chefin. Sie ist nicht die Einzige, die so denkt.

    EU-Haushaltskommissar: Oettinger fordert mehr EU-Gelder von Deutschland

    EU-Haushaltskommissar

    Oettinger fordert mehr EU-Gelder von Deutschland

    Der EU-Politiker warnt vor der Finanzlücke, die durch den Brexit entsteht. Die soll unter anderem mit mehr Geld aus Deutschland gestopft werden.

    Dow Jones, S&P 500, Nasdaq: Dow Jones springt wieder über 25.000 Punkte

    Dow Jones, S&P 500, Nasdaq

    Dow Jones springt wieder über 25.000 Punkte

    Der US-Leitindex erobert am Donnerstag die psychologisch wichtige Tausendermarke zurück. Bei den Einzelwerten stand Cisco im Fokus.

    Deutsches Geldhaus: Deutsche Bank will Aktien von polnischer Bank verkaufen

    Deutsches Geldhaus

    Deutsche Bank will Aktien von polnischer Bank verkaufen

    Das deutsche Geldhaus wirft 1,2 Millionen Aktien der polnischen Bank auf den Markt. Das habe mit Absicherungsgeschäften des Mehrheitseigners zu tun.

    Deutschlandtrend: SPD fällt in Umfrage auf 16 Prozent – nur Gabriel kommt gut weg

    Deutschlandtrend

    SPD fällt in Umfrage auf 16 Prozent – nur Gabriel kommt gut weg

    Wären am Sonntag Wahlen, würde die SPD nur einen Hauch besser abschneiden als die AfD. Sigmar Gabriels Popularität tut das keinen Abbruch.

    BGH-Urteil: Amazon muss Konkurrenzprodukte kenntlich machen

    BGH-Urteil

    Amazon muss Konkurrenzprodukte kenntlich machen

    Amazon muss für Kunden kenntlich machen, wenn externe Händler über die Plattform ihre Waren veräußern, urteilte der Bundesgerichtshof.

    BGH-Urteile: Amazon erzielt weitgehenden Erfolg im Markenstreit

    BGH-Urteile

    Amazon erzielt weitgehenden Erfolg im Markenstreit

    Der Bundesgerichtshof musste sich am Donnerstag gleich zwei Mal mit Amazon befassen. Dabei hat der Online-Riese weitgehend Erfolge erzielt.

    Dax aktuell: Dax schließt mit kleinem Plus

    Dax aktuell

    Dax schließt mit kleinem Plus

    Die Anleger zeigten sich am Donnerstag mutig, über weite Strecken führte der Dax ein dickes Plus. Doch ab dem Nachmittag ging es bergab.

    Europa-Parlament: Irlands Notenbankchef wird als EZB-Vize favorisiert

    Europa-Parlament

    Irlands Notenbankchef wird als EZB-Vize favorisiert

    Wenn es nach dem Europa-Parlament geht, wird Irlands Notenbank-Gouverneur EZB-Vize. Im Rennen um den Posten ist auch Spaniens Wirtschaftsminister.

    Frankreichs Präsident: EU-Minister distanzieren sich von Macrons Syrien-Kurs

    Frankreichs Präsident

    EU-Minister distanzieren sich von Macrons Syrien-Kurs

    Macron hat Syrien mit Luftangriffen gedroht, falls es Beweise für den Chemiewaffeneinsatz gibt. Die EU-Außenminister reagieren zurückhaltend auf seine Ankündigung.

    EU-Erweiterung: Außenminister uneins über Beitritt von Westbalkan-Staaten

    EU-Erweiterung

    Außenminister uneins über Beitritt von Westbalkan-Staaten

    Soll die EU in absehbarer Zeit neue Mitglieder bekommen. Die Außenminister streiten darüber. Sigmar Gabriel hält die Lage im Kosovo für „außerordentlich schwierig“.

    Möbelkonzern in der Krise: Steinhoff heuert Sanierungsexperten an

    Möbelkonzern in der Krise

    Steinhoff heuert Sanierungsexperten an

    Der KPMG-Sanierungsexperte Richard Heis soll Steinhoffs Schuldenberg abbauen. Die nächste Hauptversammlung muss ohne Zahlen stattfinden.

    RWE-Tochter: Innogy weist Bericht über neue Belastungen zurück

    RWE-Tochter

    Innogy weist Bericht über neue Belastungen zurück

    Laut einem Medienbericht muss Innogy mit erheblichen Gewinneinbußen rechnen. Die RWE-Tochter weist das vehement zurück.

    Immobilienwirtschaft: EZB-Direktorin: Immobilienkreditvergabe in Niederlanden zu locker

    Immobilienwirtschaft

    EZB-Direktorin: Immobilienkreditvergabe in Niederlanden zu locker

    In den Niederlanden haben sich Einkommen und Immobilienpreise entkoppelt. Ein Kredit sei zu leicht zu kriegen, meint Sabine Lautenschläger.

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×