Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2001

14:04 Uhr

dpa SAARBRÜCKEN. Auch im Saarland gibt es jetzt einen ersten BSE-Verdachtsfall. Das betroffene Rind war nach Mitteilung des Gesundheitsministeriums vom Dienstag erst 25 Monate alt. Damit erweist es sich nach Ansicht des Ministeriums als richtig, dass im Saarland auch Schlachttiere unter 30 Monaten auf BSE getestet werden. "Denn sonst wäre der Fall überhaupt nicht aufgefallen und das Fleisch unbeanstandet auf den Tischen der Verbraucher gelandet", sagte eine Ministeriumssprecherin.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×