Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2002

11:30 Uhr

"Rudis Rabenteuer" und "Irgendwie anders" in der Pipeline

TV-Loonland produziert mit ZDF weitere Trickfilm-Serien

Der Trickfilm-Produzent TV-Loonland produziert zusammen mit dem ZDF zwei weitere Kinderserien. Der Fernsehsender und TV-Loonland hätten zwei neue Koproduktionen mit den Titeln "Rudis Rabenteuer" und "Irgendwie anders" vereinbart, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Montag in München mit.

Reuters MÜNCHEN. Die 26-teilige Zeichentrickserie "Rudis Rabenteuer", die sich an die ZDF-Serie "Siebenstein" anschließt, solle in der zweiten Jahreshälfte in Deutschland anlaufen. An der Produktion beteilige sei auch die kanadische Studio B Productions. TV-Loonland und das ZDF hatten bereits die Serie "Petterson und Findus" gemeinsam produziert.

TV-Loonland habe für beide Produktionen die weltweiten Vertriebsrechte, abgesehen von den deutschsprachigen Ländern für "Rudis Rabenteuer" und von Kanada für "Irgendwie anders".

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×