Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2001

11:45 Uhr

Reuters MADRID. Der deutsche Energieversorger RWE prüft ein mögiches Gebot für einen Anteil an der spanischen Wettbewerbers Hidroelectrica del Cantabrico. "RWE führt derzeit vorläufige Untersuchungen über eine mögliche Übernahme einer Beteiligung an (Hidrocantabrico) durch", teilten Rechtsanwälte am Dienstag in Spanien mit, die das deutsche Unternehmen vertreten. Die Aktien von Hidrocantabrico notierten am Vormittag 1,9 % niedriger auf 22,52 Euro, womit sie einen Teil ihrer in der jüngsten Zeit durch Übernahmespekulationen erzielten Gewinne verloren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×