Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.04.2003

10:33 Uhr

Sager für Ausbildungsabgabe

Sonderparteitag der Grünen zu Reformen am 14. Juni

Die Grünen werden nach den Worten ihrer Fraktionsvorsitzenden Krista Sager am 14. Juni bei einem Sonderparteitag über die umstrittenen Reformen debattieren. Es gebe ein breites Diskussionsbedürfnis in der Partei, sagte Sager am Mittwoch im Bayerischen Rundfunk.

HB/dpa MÜNCHEN. Mit dem Koalitionspartner SPD müsse vor allem über die Übergangszeiten bei der Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes gesprochen werden, um den Vertrauensschutz - vor allem für die älteren Versicherungsnehmer - zu gewährleisten.

Sager sprach sich dafür aus, über eine Ausbildungsabgabe der großen Unternehmen nachzudenken, falls auf freiwilliger Basis nicht genügend Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt würden. Zu dem ergebnislosen Gespräch von Bundeskanzler Gerhard Schröder mit den Gewerkschaften sagte Sager, es sei nicht zu erwarten gewesen, dass die Arbeitnehmerorganisationen die geplanten Kürzungen begrüßen würden. "Aber sie sollten auch sehen, dass die Kürzungsabsichten des bayerischen Ministerpräsidenten (Edmund) Stoiber noch viel weiter gehen."

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×